Freitag, 5. März 2021

Atemlos - Michelle Leighton

 

Titel: Atemlos
Autor: Michelle Leighton

Originaltitel: Down to You

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3453418325

Euro: 9,99

Veröffentlichungsdatum: April 2014

Seiten: 336

Serie: Bad Boy Trilogie. Down to You (1)

Come in: Tausch

 

 

 

Inhalt

Die Studentin Olivia Townsend lernt auf einem Junggesellinnenabschied den Clubbesitzer Cash kennen. Obwohl er sie unheimlich fasziniert, beschließt sie, sich aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit von ihm fernzuhalten. Doch am nächsten Tag lernt sie seinen Zwillingsbruder Nash kennen. Der ist auf dem besten Wege Anwalt zu werden und mit ihrer verhassten reichen Cousine verbandelt. Beide Brüder üben eine enorme Anziehung auf Liv aus, der sie sich nicht entziehen kann. Aber welcher passt besser zu ihr? Der Bad Boy Cash oder der bodenständige Nash?

 

Meinung

Auf der Suche nach Bad Boys stieß ich auf Leightons Trilogie, die im englischen Original hohe Wellen geschlagen hat. Leider ist ein solcher aber nicht in der Handlung enthalten. Obwohl Cash wirken soll, als wäre er ein Draufgänger, ist er grundsätzlich freundlich, verständnisvoll und voller guter Manieren. Einzig sein Kleidungsstil und sein Motorrad lassen erahnen, was die Autorin anvisiert hat. Sein Bruder scheint zunächst das komplette Gegenteil zu sein: wortkarg, intelligent und zurückhaltend. Beide ähneln sich optisch sehr stark, was es der jungen Frau schwer macht, sich für einen der beiden zu entscheiden. Die Studentin verdient ihr Geld als Barkeeperin und Cash bietet ihr einen Job bei sich im Club an. Dadurch trifft sie regelmäßig auf ihn. Nash schneit oft in der Wohnung rein, in der Liv mit ihrer Cousine lebt.

Das Buch war in einer knappen Stunde gelesen, wer im Vorfeld von der Geschichte irgendetwas erwartet, wird enttäuscht sein. Die Lesergruppe wäre sehr jung anzusetzen, wenn es nicht eine halbe und eine ganze erotische Szene gäbe. Sehr einfache Sätze, kurze, überschaubare Kapitel und eine unheimlich schlichte Handlung prägen Leightons Buch. Dinge werden oft genannt, aber nicht gezeigt, das Geschehen läuft innerhalb weniger Tage ab, wird gegen Ende erwartungsgemäß hanebüchen und soll dennoch die große Liebe Livs zeigen. Keine Sorge, entscheiden muss sich die junge Frau natürlich nicht und bekommt dennoch alles. Eine Frau übrigens, die zwar Erfahrungen vorweisen kann, aber unheimlich schüchtern wirkt, trotzdem immer passende Antworten parat hat, ein bisschen tollpatschig ist, aber stets bodenständig und sicher kein Luxusgirl. Was sie eigentlich will im Leben, hat sie noch nicht herausgefunden.

Das Buch wirkt am Ende wie in sich abgeschlossen, auch wenn eine Frage betreffs Nashs Vergangenheit offengeblieben ist und vermutlich in der Fortsetzung aufgegriffen wird. Gut ist definitiv anders, aber wer nur wenig Zeit erübrigen kann und zudem nicht beansprucht werden will, kann mal reinsehen. Für das nebenbei Konsumieren.

 

 

Bad Boy Trilogie:

1. Atemlos (Down to You)

2. Schwerelos (Up To Me)

3. Bedingungslos (Everything for Us)

 

Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat unzählige Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lassen sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Es ändert sich nichts am Kommentieren, nur muss jetzt dieser lange untere Absatz dabeistehen. Ich danke allen, die mir einen Gruß dalassen!

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie unter "Datenschutz" oben unter dem Header. Wer keine Datenübertragung wünscht, hat die Möglichkeit, einen anonymisierten Kommentar zu hinterlassen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.