Dienstag, 13. April 2021

Der Stoff, aus dem die Freiheit ist - Nathalie Schaller und Lennart Will

 


Titel: Der Stoff, aus dem die Freiheit ist

Autoren: Nathalie Schaller und Lennart Will

Originaltitel

Verlag: adeo

ISBN: 978-3863342913

Euro: 20,00

Veröffentlichungsdatum: März 2021

Seiten: 208

Serie: nein

Come in: vom Verlag

 

 

 

Inhalt/Klappentext
Nathalie Schallers Lebensweg scheint vorgezeichnet: Abitur, Jurastudium, Karriere. Doch dann lernt sie auf Reisen nach Indien und Kambodscha Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution kennen. Das Thema lässt sie nicht mehr los. Welche Perspektive haben die jungen Frauen nach ihrer Befreiung überhaupt?

Kann Nathalie irgendetwas tun? Sie entscheidet sich, dem Funken in ihrem Herzen Beachtung zu schenken. Die Vision von einem außergewöhnlichen Modelabel ist geboren: Mit professionellen Designs – aber vor allem fair, nachhaltig und humanitär. Die Idee ist revolutionär! Und natürlich läuft nichts so wie geplant …

Das Buch erzählt vom Träumen, Scheitern, von Ängsten, Kampfgeist und Vertrauen. Als bunte Collage aus Autobiografischem, Hintergrundinformationen und harten Fakten ist es eine packende Inspiration für jeden, der nach seiner Aufgabe im Leben sucht oder davon träumt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

 

Sonntag, 11. April 2021

(Altvorderen) Die Bibel nach Biff. Die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund – Christopher Moore

 

Altvordere bezeichnet alle Vorfahren, die den noch Lebenden vorausgingen.

 

Im Jahr 2002 erschien dieses humorige Buch.

 

Im Buch der Bücher fehlen einige Kapitel: Unter den wachsamen Augen von Engel Raziel soll Biff diese Lücke füllen und alles über die Kindheit und die turbulente Jugend von Jesus Christus berichten. Biff ist der einzige glaubwürdige Zeuge dieser Zeit, schließlich ist er in all den Jahren Jesus' bester Freund gewesen und stand ihm schon zur Seite, als dieser noch versuchte, vertrocknete Eidechsen zum Leben zu erwecken ...

Freitag, 9. April 2021

Der Sturz des Raben - Ed McDonald

 


Titel: Der Sturz des Raben

Autor: Ed McDonald

Originaltitel: Crowfall

Verlag: Blanvalet

ISBN: 978-3734161483

Euro: 16,00

Veröffentlichungsdatum: März 2021

Seiten: 544

Serie: Schwarzschwinge 03

Come in: vom Verlag

 

 

 

Inhalt
Sechs Jahre sind seit den Ereignissen rund um den Kult um die Herrin des Lichts vergangen. Sechs Jahre seit dem Fall der Krähen. Sechs Jahre, in denen Ryhalt Galharrow, Hauptmann der Schwarzschwingen, allein im Elend überlebt hat. Doch dann taucht eines der Wesen auf, die den Menschen gegen die Könige aus der Tiefe helfen sollten – und holt ihn zurück. Kaum scheint Ryhalt selbst noch menschlich zu sein, als er Freunde und Verbündete, aber auch Feinde trifft. Die letzte, alles entscheidende Schlacht steht bevor – Ryhalt jedoch hat seine eigenen Pläne.

 

Dienstag, 6. April 2021

Die Erfindung von Mittelerde. Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte - John Garth

 


Titel: Die Erfindung von Mittelerde. Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte

Autor: John Garth

Originaltitel: The Worlds of J. R. R. Tolkien

Verlag: wbg Theiss

ISBN: 978-3806242607

Euro: 32,00

Veröffentlichungsdatum: Februar 2021

Seiten: 208

Serie: nein

Come in: vom Verlag

 

 

 

Inhalt/Klappentext
Orte, Mythen und Sprachen: Tolkiens Grundlagen für Herr der Ringe & Der Hobbit

Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand der Schriftsteller in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt auf sein profundes Wissen über Leben und Werk Tolkiens identifiziert der mehrfach preisgekrönte Autor John Garth die Orte, die dem Schöpfer von Mittelerde als Anregung für das Auenland, Bruchtal oder die Höhlen von Helms Klamm dienten.

Auf Tolkiens Spuren: eindrucksvolle Entdeckungsreise durch eine fantastische Welt

John Garths umfassende Recherchen laden in 11 Kapiteln dazu ein, Tolkiens beispiellosem Einfallsreichtum zu folgen, und zeigen, auf welch vielfältige Weise der Kult-Autor die Realität für seine kreativen Zwecke umwandelte. Die Erfindung von Mittelerde - Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte macht Lust darauf, noch Unbekanntes in Mittelerde zu entdecken und weite Reisen in die Welt von Tolkiens Fantasie zu unternehmen!