Freitag, 15. Oktober 2021

Kochen ohne Strom - Das Notfallkochbuch - Die 50 besten Rezepte für Alltag, Camping und Notfall

 


Titel: Kochen ohne Strom - Das Notfallkochbuch - Die 50 besten Rezepte für Alltag, Camping und Notfall: Mit wichtigen Tipps zu Stromausfall, Vorratshaltung, Wasserversorgung u.v.m.

Autor (Hrsg.): Bundesamt für Bevölkerungsschutz

Originaltitel

Verlag: ‎ Bassermann

ISBN: 978-3809445159

Euro: 9,99

Veröffentlichungsdatum: September 2021

Seiten: 152

Serie: nein

Come in: vom Verlag

 

 

 

Inhalt/Klappentext
Katastrophenhelferinnen und -helfer wissen es: Vorbereitung ist die beste Vorsorge! Deshalb haben das BBK, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, sowie wichtige Hilfsorganisationen einen großen Rezeptwettbewerb gestartet: Kochen ohne Strom, ohne frische Lebensmittel, mit möglichst geringem Wasserverbrauch und auch für Kocheinsteiger geeignet. Für dieses Buch wurden daraus die 50 besten Rezepte ausgewählt. Dazu gibt es die wichtigsten Infos und Tipps der Fachleute für den bestmöglichen Umgang mit der Notfallsituation.

 

Dienstag, 12. Oktober 2021

DAFUQ - Kira Jarmysch

 


Titel: DAFUQ

Autorin: Kira Jarmysch

Originaltitel: aus dem Russischen übersetzt

Verlag: ‎ Rowohlt

ISBN: 978-3737101400

Euro: 22,00

Veröffentlichungsdatum: September 2021

Seiten: 416

Serie: nein

Come in: vorablesen.de

 

 

 

Inhalt
Die Studentin Anja Romanova wird zu zehn Tagen Arrest verurteilt, da sie an einer nicht genehmigten Demonstration teilgenommen hat. Sie findet sich mit fünf anderen Frauen in Gefängniszelle #3 wieder, die wegen unterschiedlicher Vergehen inhaftiert wurden. Die kleine Auszeit aus ihrem Alltag lässt Anja über ihr Leben nachdenken: Das komplizierte Verhältnis zum Vater, die missglückte Dreiecksbeziehung, den erschwerten Start ins Berufsleben … Es sind keine schöne Erkenntnisse, zu denen Anja nach und nach gelangt.

 

Sonntag, 10. Oktober 2021

(Altvorderen) Die Mennyms – Sylvia Waugh

 

Altvordere bezeichnet alle Vorfahren, die den noch Lebenden vorausgingen.

 

Im Jahr 2000 erschien dieser Roman für Junggebliebene aus der Feder einer Autorin, die der britischen Tradition eng verbunden ist.

 

Ein Brief flattert durch den Briefkastenschlitz und schon befindet sich die ganze Familie Mennym in Aufruhr. Seit über vierzig Jahren lebt die zehnköpfige Familie in der Brocklehurst Nr. 5. Sie gehen zur Arbeit, zahlen pünktlich ihre Miete. Bei ihren Nachbarn gelten sie als freundlich, aber zurückhaltend. Und jetzt soll mit einem Brief alles vorbei sein? Denn die Mennyms sind keine Menschen, sondern Lumpenpuppen. Ihren Alltag bestreiten sie mit So-tun-als-ob-Spielen. Denn essen, trinken und alle anderen Nebensächlichkeiten können sie sich sparen. Der Absender, der neue Vermieter, möchte der Familie höchstpersönlich einen Besuch abstatten. Fliegt jetzt alles auf?

Freitag, 8. Oktober 2021

Die Ernte des Bösen - Robert Galbraith

 

Titel: Die Ernte des Bösen
Autor: Robert Galbraith

Originaltitel: Career of Evil

Verlag: Blanvalet

ISBN: 978-3734104091

Euro: 9,99

Veröffentlichungsdatum: August 2017

Seiten: 672

Serie: Cormoran-Strike 03

Come in: geliehen

 

 

 

 

Inhalt

Robin Ellacott nimmt im Büro ihres Chefs Cormoran Strike, einem Privatermittler, ein Paket entgegen. Als sie es öffnet, verschlägt es ihr die Sprache: es ist ein menschliches Bein. Die Polizei legt sich rasch auf einen Verdächtigen fest, doch Strike ist anderer Meinung. Die Narben an dem Frauenbein erinnern ihn an einen alten Fall. Zudem sind es gleich mehrere Männer, die für ihn infrage kommen. Als die Ermittlungen stocken, nehmen er und Robin die Sache selbst in die Hand – nicht ahnend, dass sich der Mörder bereits an Robins Fersen geheftet hat.