Freitag, 19. Juli 2019

(Kickstarter) „Der Wanderer“: Dark Fantasy - mit Animatronik


Im Zuge meiner neu erwachten Leidenschaft fürs Urban Gardening auf Balkonien habe ich Tipps und Hinweise zum Anbau von Gemüse gesucht und bin bei diversen Garten-youtubern hängengeblieben. Nicht, dass deren Tipps (vollständig) aufs Balkongärtnern anwendbar wären, aber das Anschauen der Videos ist ganz entspannend. Eine der wenigen weiblichen Gärtner ist Jen vom Gartengemüsekiosk.
In einem ihrer letzten Videos empfahl sie ein Projekt von einigen jungen Filmemachern, das ich recht interessant finde und deswegen gern weitererzähle. Aufgrund der gleichen Postleitzahl und der äußeren Ähnlichkeit nehme ich an, beide sind verwandt, was auf mich nicht zutrifft. Auch sonst gibt es keine Verbindungen zwischen mir und der Kampagne.

AufKickstarter wird für das Projekt „Der Wanderer“ noch knapp zwei Wochen lang füreine Summe von 5.000 EUR gesammelt. Damit soll die filmische Umsetzung, die bereits in vollem Gange ist, finanziert werden.


Dienstag, 16. Juli 2019

Sich selbst vertrauen: Kleine Philosophie der Zuversicht - Charles Pépin


Titel: Sich selbst vertrauen: Kleine Philosophie der Zuversicht
Autorin: Charles Pépin
Originaltitel: La Confiance en soi. Une philosophie.
Verlag: Carl Hanser Verlag
ISBN: 978-3446262263
Euro: 17,00
Veröffentlichungsdatum: Mai 2019
Seiten: 224
Serie: nein
Come in: vorablesen.de









Freitag, 12. Juli 2019

(Lesen) 2019-Halbzeit


Es ist Anfang Juni und damit Zeit für eine Lesezusammenfassung des ersten Halbjahres 2019. Wie immer ist es reichlich zackig vorbeigegangen, hat aber auch eine Menge zu bieten gehabt.


Dienstag, 9. Juli 2019

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden - Genki Kawamura


Titel: Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden
Autor: Genki Kawamura
Originaltitel: If cats disappeared from the world
Verlag: C. Bertelsmann
ISBN: 978-3570103357
Euro: 18,00
Veröffentlichungsdatum: April 2018
Seiten: 192
Serie: nein
Come in: Tausch










Inhalt
Als er seine Kopfschmerzen nicht mehr aushält, lässt sich ein junger Briefträger untersuchen und erfährt, dass er wegen eines Hirntumors nicht mehr lange zu leben hat. Prompt taucht der Teufel bei ihm auf und macht ihm ein unschlagbares Angebot: Jeden Tag soll eine Sache von der Welt verschwinden, um dem unheilbar Erkrankten mehr Zeit auf Erden zu erkaufen. Keine große Sache, wie es scheint. Doch dann entwickelt sich das Ganze anders als erwartet.