Donnerstag, 14. Januar 2021

(Autorenplausch) Rowan – Bewährung als Magier – Aileen O‘Grian

 

Titel: Rowan – Bewährung als Magier
Autorin: Aileen O‘Grian

Originaltitel, 188 Seiten

http://aileenogrian.overblog.com/

 

 

 

 

 

 

 


Rowan – Bewährung als Magier von Aileen O‘Grian

Die erste Geschichte mit dem Magier Rowan schrieb ich für eine Ausschreibung, leider überzeugte sie den Verlag nicht. Aber mir gefiel mein Personal so gut, dass ich eine Fantasy-Reihe plante. Vorgesehen hatte ich, fünf Kurzromane in kurzer Zeit hintereinander zu veröffentlichen. Aber dagegen sperrten sich mein Personal und meine Lektorin und so wurden die einzelnen Bände erheblich umfangreicher als gedacht und der Veröffentlichungsrhythmus langsamer. Inzwischen habe ich mein Ziel erreicht und den letzten Band veröffentlicht.
Rowan stammt aus einer magiebegabten Familie. Sein Großvater Bunduar ist Obermagier am Königshof des Magierreichs und der Onkel des herrschenden Königs. Schon früh fällt die besondere Begabung Rowans auf und sein Großvater bildet ihn aus. Dabei möchte der Junge viel lieber Ritter werden, so wie seine Freunde Ottgar, der Thronfolger, und Madok, der Enkel des Waffenmeisters. Da König Wilhar Rowans Wünsche unterstützt, lernt der Junge den Umgang mit Waffen und Pferden.
Zur Ausbildung ziehen Ottgar und Madok an ausländische Höfe. Rowan, der jünger ist, folgt ihnen, nachdem Anschläge auf ihn verübt wurden und er in Sicherheit gebracht werden soll. Doch auch in den Nachbarländern werden sie bedroht und sie reisen zu anderen Königreichen weiter.

Die Magiermeister, die Rowan ausbilden, verwenden als Heiler pflanzliche Mittel und Heilgesänge. Rowan kann sich mit Tieren und Pflanzen verständigen und ist mit Elfen, Feen und Naturgeistern befreundet, die ihn häufig aus Lebensgefahren retten.

Im letzten Band vollendet Rowan die Ausbildung bei dem berühmten Magiermeister Zwandir. Bunduar wollte ihn schon längst zu seinem Freund ins Sumpfland schicken, doch König Wilhar hatte gewünscht, dass die drei Jungen zusammenblieben, da sie später gemeinsam das Magierreich leiten sollen.

 


Klappentext Rowan – Bewährung als Magier
Rowan ist endlich im Sumpfland bei dem berühmten Magiermeister Zwandir, dem Freund seines Großvaters Obermagier Bunduar, angekommen, um seine Ausbildung zu vollenden. Er lernt die sumpfländischen Heilmethoden kennen und vervollständigt seine Fähigkeiten in der Gedankenübertragung und -beeinflussung. Nebenbei übt er sich in ritterlichen Kampftechniken wie dem Schwert- und Lanzenkampf sowie dem Bogenschießen. Den letzten Schliff erhält Rowan auf der heiligen Insel, auf der die Priester des Sumpflandes und des Magierreichs ausgebildet werden. 

Auch in dem unwegsamen Sumpfland ist Rowan vor den Feinden nicht sicher, denn selbst hier greifen die Echsenkrieger gemeinsam mit den artverwandten Nordmännern die Menschen an. Doch geschickt verteidigen sich die magisch begabten Sumpfländer auf ihre Weise. Während es den Sumpfländern gelingt, die Gefahr abzuwenden und ihre Angreifer in die Flucht zu schlagen, droht dem Magierreich, Rowans Heimat, die völlige Vernichtung.


Erhältlich als E-Book. Das Taschenbuch folgt noch.

 

Aileen O‘Grian

Was wäre wenn? - Fantasy als Spiel mit den Möglichkeiten
Seit Jahren schreibe ich aus Spaß am Phantasieren Märchen, Fantasy und Science-Fiction und habe diverse Kurzgeschichten in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht.

Den Magier Rowan mag ich so gern, dass ich mir vorgenommen habe, eine Romanreihe zu schreiben.

Leseproben von mir gibt es auf meinem Blog: http://aileenogrian.overblog.com

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Es ändert sich nichts am Kommentieren, nur muss jetzt dieser lange untere Absatz dabeistehen. Ich danke allen, die mir einen Gruß dalassen!

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie unter "Datenschutz" oben unter dem Header. Wer keine Datenübertragung wünscht, hat die Möglichkeit, einen anonymisierten Kommentar zu hinterlassen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.