Sonntag, 3. November 2019

Snippets - Literatur News im September/Oktober


Schreiben:





Verlegen:



Blog und Co.:




Lesen/Ansehen:

Via Twitter D. Beale




Interviews:



Szene:


Lesereise/Lesungen/Veranstaltungen:









Ins Auge gerückt:
Ilium – Dan Simmons
Thomas Hockenberry, ehemaliger Professor für Philosophie, wird nach seinem Tod auserwählt, im Auftrag der Muse Kalliope als Kriegsberichterstatter in Ilium tätig zu werden. Mit raffinierten Hightech-Geräten ausgestattet, die es ihm erlauben, mitten im Kampfgetümmel zu erscheinen und in Sekundenbruchteilen wieder zu verschwinden, soll er der Muse Zeugnis geben von den Wechselfällen des Trojanischen Krieges. Hockenberry kennt Homers »Ilias« genau und merkt bald, dass sich zwischen dem, was er sieht, und den Versen Homers beträchtliche Diskrepanzen auftun. Hat sich der berühmte griechische Epiker in sträflicher Weise dichterische Freiheiten erlaubt? Oder befindet sich Hockenberry etwa im falschen Krieg?

Sternenpuls – Drew Williams
Vor hundert Jahren breitete sich der so genannte »Puls«, eine mysteriöse Energiewelle, mit rasender Geschwindigkeit im Weltall aus. Manche Planeten blieben davon völlig unberührt, andere wurden ins Chaos gestürzt. Jane Kamalis Job ist es, von Planet zu Planet zu reisen und dort die begabtesten Kinder für den Wiederaufbau des Universums zu rekrutieren. Doch gerade als sie die junge Esa, einen telekinetisch begabten, miesepetrigen Teenager, aufgespürt hat, geht etwas schief, und plötzlich steckt Jane mitten in einem intergalaktischen Krieg – den sie versehentlich selbst ausgelöst hat …

Benjamin Ashwood: Benjamin Ashwood Buch 1 – AC Cobble
Benjamin Ashwood ist High Fantasy Kost vom Feinsten. Action, Abenteuer, Dämonenkämpfe - ein Muss für Fans von Robert Jordans Wheel of Time-Zyklus, Brandon Sandersons Mistborn oder Jeff Wheelers MuirwoodNachdem Bens Dorf von einem Dämon angegriffen wird, rekrutieren geheimnisvolle Reisende seine Schwester um mit ihnen zu einem Abenteuer aufzubrechen. Ben geht natürlich mit, doch bald zeigt sich die weite Welt da draußen viel gefährlicher als er sich das jemals hätte vorstellen können: Magier, Dämonen, Attentäter ... einen Feind der alles Leben bedroht - und das ist erst der AnfangBenjamin Ashwood ist der aufregende Auftakt einer sechsteilige Roman Reihe - eine phantastische Reise beginnt, während der Ben in sein Schicksal hineinwachsen muss …

Wenn der Schläfer erwacht – Herbert G. Wells
Mit diesem wahrhaft prophetischen Werk beweist H.G. Wells einmal mehr, daß er der Mann war, »der gestern alles von übermorgen wußte«.
Graham passiert, wovon viele träumen: einmal Herr der Welt zu sein. Allerdings ist die Art und Weise etwas merkwürdig und gefährlich, denn der junge Engländer fällt eines Tages in einen totenähnlichen Schlaf und wacht exakt 203 Jahre später wieder auf – im London des 21. Jahrhunderts. Doch ihm bleibt kaum Zeit, den Schock des Aufwachens in dieser neuen Welt des Fortschritts und der technischen Wunder zu überwinden und seine neue Stellung zu genießen …



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ändert sich nichts am Kommentieren, nur muss jetzt dieser lange untere Absatz dabeistehen. Ich danke allen, die mir einen Gruß dalassen!

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie unter "Datenschutz" oben unter dem Header. Wer keine Datenübertragung wünscht, hat die Möglichkeit, einen anonymisierten Kommentar zu hinterlassen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.