Montag, 3. Februar 2014

Snippets - Literatur News im Januar


Schreiben:

Die Berthold Leibinger Stiftung in Ditzingen lobt einen neuen, dotierten Comicbuchpreis aus − für einen unveröffentlichten, deutschsprachigen literarischen Comic. Bewerbungen für den ersten Preis können bis zum 1. Juli eingereicht werden, verliehen wird er dann im April 2015.

Auch 2014 veranstaltet der Noel-Verlag seinen Weltentor Wettbewerb.
via FB D. Herbst

via heroinesoffantasy

via FB R. Hobb


Lesen/Ansehen:


Disney Channel: Start in Deutschland am 17. Januar und tritt an die Stelle des Programms Das Vierte.



Das deutsche Aus für Anita Blake (Laurell K. Hamilton) bestätigt

Blanvalet Verlag schreibt am 27.01. in FB: "Am 2.3., 20:15 Uhr werden die ersten vier Episoden der 3. Staffel von Game of Thrones bei RTL2 ausgestrahlt. Es folgen dann immer sonntags die weiteren Episoden im Doppelpack um 22 Uhr. Am 23.3. wird also die verhängnisvolle Episode "Der Regen von Castamaer" und das Finale ausgestrahlt. Diese Staffel basiert auf Teilen von den Romanbänden 5 + 6. Die verbleibenden Inhalte dieser Bücher werden wohl in der 4. Staffel aufgegriffen. Aber auch manche Figur, die bereits in den ersten Büchern vorkommt, hat erst in Staffel 3 ihren Auftritt."

Divergent - Die Bestimmung": News zum Sequel: Akiva Goldsman, der schon die Drehbücher für "A Beautiful Mind", "The Da Vinci Code" und "I, Robot" schrieb, wird für das Drehbuch verantwortlich sein.

L.J. McDonald: Prolog für Band 4 kostenlos (Englisch) HIER

"These Broken Stars" von Amie Kaufman and Meagan Spooner soll fürs Fernsehen verfilmt werden.

NBC hat den Piloten für die Multi-Kamera-Comedy mit dem Titel „One Big Happy“ bestellt. Das Projekt aus der Feder von Drehbuchautorin und Comedian Liz Feldman („2 Broke Girls“), dreht sich um eine Lesbe und einen heterosexuellen Mann.



Szene:

Hugh Howey entwirft den idealen Verlag aus Autorensicht

Widerruf beim Online-Kauf EU-weit geregelt

Der Luchs Kinder- und Jugendbuchpreis des Jahres 2013 geht an Kirsten Boie für ihr Buch über Aids-Waisen "Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen" (Oetinger).

Das zweite Jahr in Folge zeigt das Preisbarometer bei KNV nach oben: Bücher, die das Barsortiment 2013 auslieferte, kosteten im Schnitt 14,85 Euro – und damit gut zwei Prozent mehr als im Jahr zuvor.

SERAPH 2014: Longlist steht

Die Hoffnungen, dass Weltbild mit Unterstützung der Katholischen Kirche einen Weg in die Zukunft findet, scheinen sich in Luft aufzulösen.

Die Verlagsgruppe Weltbild ist zahlungsunfähig. Nach Mitteilung des Unternehmens haben die Geschäftsführer heute beim Amtsgericht Augsburg einen Antrag auf Insolvenz gestellt.

Die Folgen der Weltbild-Insolvenz

via Zeitzeugin

Essen wie die Hobbits „Die Bewohner von Mittelerde ernähren sich genau richtig“
via FB Ju Honisch

Rechtsstreit zwischen buch.de und FAZ

Ein Ehepaar aus Australien hat Hunderte Umzugskartons gesammelt. Damit hat es berühmte Filmszenen nachgebaut, fotografiert und ins Internet gestellt.
via FB W. Braun

Bastei Lübbe signalisiert Interesse am Digitalgeschäft von Weltbild


Lesereise/Lesungen/Veranstaltungen:



Ins Auge gerückt:

Zara von Asphodel - Rebellin und Magierin - Ellen Renner (dt.)
Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht zu viel Jugend für meinen Geschmack sein könnte, aber es klang nach einer lesenswerten Geschichte.
Zara hasst ihren Vater, den Erzmagier von Asphodel, seit dem Tag, an dem er ihre beste Freundin, ein Mädchen ohne magische Fähigkeiten, getötet hat. Seitdem spioniert Zara für die Gegenseite: für die Menschen, die unter der Herrschaft der Magier ein erbärmliches Leben führen. Und so schleicht sie sich auch ins Gefängnis ein, um herauszufinden, welche Ziele ihr Vater mit dem jungen Gefangenen aus der belagerten Nachbarstadt verfolgt. Wenige Augenblicke gemeinsam mit Aidan reichen und Zara verliert ihr Herz. Für sie steht fest: Sie muss Aidan retten. Doch bevor sie ihn befreien kann, fliegt sie auf – und muss selbst fliehen ...

Der Kuss des Richtschwertes - Cora Buhlert (dt.)
Eine Kurzgeschichte, die allerdings nur wegen der Autorin und deren Hintergrund auf den Wunschlisten-Stapel gewandert ist.
Frankreich im Jahre 1516: Obwohl von edler Geburt, muss Geoffrey du Bressac sein Brot durch den ehrlosen Berufs des Henkers verdienen. Dennoch gilt Geoffrey bald als der geschickteste Henker von ganz Frankreich. Doch als er in die Stadt Charentes gerufen wird, um einen Verräter und Attentäter hinzurichten, erwartet ihn ein Schock. Denn der Verräter und Attentäter den Geoffrey enthaupten soll ist eine Frau, die junge und schöne Angeline de Golon.
Geoffrey hat schon vor langem das Mitleid für die Männer und Frauen, die er hinrichten muss, aus seinem Herz verbannt. Doch Angeline erweckt Gefühle in ihm, der er schon lange für abgestorben hielt. Außerdem behauptet sie, dass sie unschuldig ist und das Verbrechen, für das sie verurteilt wurde, nicht begangen hat.
Geoffrey will keine unschuldige Frau enthaupten. Doch wie kann er Angeline retten, wenn sie bei Sonnenaufgang sterben soll?

Das Flüstern der Seelen - Victoria Álvarez (dt.)
Das klingt auf jeden Fall nach einer sehr interessanten Mischung.
London 1888: Die kleine Annabel wächst auf dem Friedhof Highgate auf, schläft in einem Sarg und rechnet damit, dass ihr Herzleiden ihrem kurzen Leben bald ein Ende setzen wird. Vielleicht ist dieses Dasein zwischen Leben und Tod schuld daran, dass sie mit Geistern in Kontakt treten kann. Zehn Jahre später ist Annabel zum gefragtesten Medium Englands geworden, selbst Königin Victoria hat ihre Dienste schon in Anspruch genommen. Doch ihre Gabe ist gefährlich: Annabel deckt dunkle Geheimnisse auf und wird von Scotland Yard verfolgt. Einzig der Geist von Lord Victor Rosenfield steht ihr bei.

William Shakespeare's Star Wars - Ian Doescher (engl.)
Was es nicht alles gibt ...
Return once more to a galaxy far, far away with this sublime retelling of George Lucas’s epic Star Wars in the style of the immortal Bard of Avon. The saga of a wise (Jedi) knight and an evil (Sith) lord, of a beautiful princess held captive and a young hero coming of age, Star Wars abounds with all the valor and villainy of Shakespeare’s greatest plays. ’Tis a tale told by fretful droids, full of faithful Wookiees and fearstome Stormtroopers, signifying...pretty much everything.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen