Dienstag, 16. Januar 2018

AMANI - Verräterin des Throns - Alwyn Hamilton

Titel: AMANI - Verräterin des Throns
Autorin: Alwyn Hamilton
Originaltitel: Traitor to the Throne
Verlag: cbt
ISBN: 978-3570164372
Euro: 16,99
Veröffentlichungsdatum: September 2017
Seiten: 544
Serie: The Rebel of the Sands 02
Come in: Vom Verlag









Inhalt

Amani ist nun bereits seit einem Jahr bei den Rebellen und deren Kampf für eine neue Zukunft. Als überraschend das Lager von feindlichen Kriegern gestürmt wird, wirft sie sich in die Schusslinie und wird schwer verwundet. Ihr Freund Jin kann damit nicht umgehen und lässt sich für eine gefährliche Mission hinter den feindlichen Linien anheuern. Kaum von ihrer Verletzung erholt, wird Amani verraten und an den Sultanspalast ausgeliefert, wo sie im Harem gefangen gehalten wird. Das Leben dort ist aus unterschiedlichen Gründen sehr gefährlich, nicht zuletzt, weil die Rebellion eine Möglichkeit sieht, den Sultan von innen heraus zu bekämpfen. Dafür muss sich Amani auf ein gefährliches Spiel aus Verrat und Intrigen einlassen.



Meinung

Der zweite Teil der "The Rebel of the Sands"-Trilogie setzt zwar nicht nahtlos an den Vorgänger an, sollte aber unbedingt in Folge gelesen werden. Es ist der Autorin gelungen, den bereits sehr lesenswerten Vorgänger zu übertreffen. "Verräterin des Throns" kann die wenigen Minischnitzerchen ausbügeln und zu neuer Hochform auflaufen. Interessanterweise ist der Roman zwar noch immer mit mehrheitlich jugendlichen Charakteren ausgestattet, hat den typischen Jugendroman jedoch ein ganzes Stück hinter sich gelassen.
Hamilton bedient sich kleinerer märchenhafter Episoden, die nicht nur sehr atmosphärisch wirken, sondern auch Hintergründe erklären und so manche Motivation der Figuren näherbringen. Mit einer solchen beginnt der Roman, was auf den ersten Blick seltsam erscheint und den Einstieg nicht ganz einfach gestaltet. Das hält jedoch nur wenige Seiten an, bis die Monate nach Verlassen des ersten Bandes erzählt sind.
Amani ist gereift, sie hat sich Gefahren gestellt, innere Blockaden überwunden und einen neuen Platz, wie ein neues Ziel in ihrem Leben gefunden. Sie kommt als Charakter sehr viel in sich ruhender rüber, stellt sich den Situationen und begreift im Fortlauf der Seiten, wie es tatsächlich um ihre Welt und deren Gegebenheiten bestellt ist. Dabei bekommt sie Unterstützung aus den eigenen Reihen, wenn aber auch neue Figuren auf ihren Einsatz warten. Nicht zuletzt gehört der Sultan dazu, den sie bisher als "Bösewicht" gesehen hat. Die Autorin ist aus dem Schwarz-Weiß-Schema jedoch ausgebrochen und zeigt einen selbstbewussten Mann, der zwar Blut der eigenen Verwandten an den Händen hat, selbst aber nur das Beste für sein Reich wünscht und allein aus dem jeweiligen Kontext heraus gehandelt hat. Kaum zu glauben, aber der Sultan vermag es, Sympathien beim Leser aufzubauen und eine gewisse Nachdenklichkeit auch nach seinen neuen scheußlichen Taten aufrecht zu erhalten. Eine Figur, die Ecken und Kanten besitzt, damit nicht sofort einzuordnen ist und genau dadurch interessant wird.
Jin taucht am Beginn übrigens ab, um dann erst gegen Ende wiederzukehren. Amani lebt viele Seiten im Harem, der hervorragend recherchiert wurde und dem romantisierten Ort diverser Filme nicht entspricht. Der Alltag ist hart, denn überall warten Verfehlungen und Gefahren, besonders auf die Frauen im engeren Kreis um den Thronfolger, denn wer ihm einen Sohn gebärt, hat ausgesorgt. Wer kein Kind empfängt, dessen Tage sind gezählt. Auch untereinander gibt es viele Querelen und nicht jeder ist das, was er zu sein scheint. Die Handlung spitzt sich gekonnt zu und hält diverse Überraschungen bereit, bis sie am Ende sehr unerwartet ausläuft und auch ans Herz geht, so dass die Fortsetzung kaum zu erwarten ist.
"Verräterin des Throns" setzt eine äußerst gelungene Geschichte fort, die neben einer taffen Heldin auch eine ansprechende Hintergrundgeschichte besitzt und ein großartiges Finale im Abschlussband erwarten lässt.


The Rebel of the Sands Trilogy
1. Rebel of the Sands (AMANI - Rebellin des Sandes)
2. Traitor to the Throne (AMANI - Verräterin des Throns)
3. Hero at the Fall (März 2018)


Alwyn Hamilton wurde in Toronto geboren, doch ihre Familie pendelte zwischen Kanada, Frankreich und Italien hin und her, bis sie sich schließlich in Frankreich niederließ. Sie studierte Kunstgeschichte in Cambridge, wo sie 2009 ihren Abschluss machte. Heute wohnt sie in London und arbeitet dort für das Auktionshaus Christie’s. Ihr Debüt Rebellin des Sandes ist ein National Indie- und New York Times-Bestseller und gewann 2016 den Good Reads Debut Choice Award.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie unter "Datenschutz" oben unter dem Header. Wer keine Datenübertragung wünscht, hat die Möglichkeit, einen anonymisierten Kommentar zu hinterlassen. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.