Samstag, 17. Dezember 2016

Yasmine Galenorns "Lily Bound" leider nicht in deutscher Sprache

Yasmine Galenorn hat mit ihren beiden Reihen "Die Schwestern des Mondes" und "Die Saga des dunklen Volkes" viele Leser in Deutschland begeistert. Im März 2017 wird mit "Souljacker: A Lily Bound Novel" der Startschuss für eine neue paranormale Serie aus der Feder der Autorin fallen. Da lag die Frage nahe, ob sich ihr deutscher Verlag auch an dieser in der Übersetzung versuchen wird. Jedoch: "Die neue Reihe von Galenorn haben wir für Knaur nicht eingekauft." (Mail vom 31.10.16)
Für alle, die weder die eine noch die andere Serie kennen, es aber einmal versuchen möchten, gibt es eine gute Nachricht: Band 1 und 2 der "Schwestern des Mondes" erscheinen im Januar 2017 zusammen in einem E-Book.


Lily O'Connell, a succubus, has put her unique talents to work. She owns Lily Bound, an elite sex salon in the Blood Night District of Seattle. When a client turns up dead in her club, and she hears the news that the Souljacker--an old tattoo-artist friend-turned-vampire, who was institutionalized years before--has escaped to reclaim his "artwork," Lily knows she's next on his list. With one of his tattoos on her thigh and nowhere else to turn, Lily hires Archer Desmond, a chaos demon and PI, to track the vampire down before he tracks her. But she didn't expect to fall for Archer-and they say a succubus who falls in love will destroy the heart of the one she seeks to claim ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen