Sonntag, 13. Mai 2012

(DVD) Superman - Die Abenteuer von Lois und Clark (Ep.5+6)


Titel: Superman - Die Abenteuer von Lois und Clark (Ep.5+6)
Regisseur: Randall Zisk
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
ISBN: 7321921729461
Euro: etwa 10
Veröffentlichungsdatum: 2006
Spieldauer: gesamt 978 Minuten
Serie ab 12 Jahren
Come in: Gekauft









Inhalt

Episode 5: Der Kampf des Jahrhunderts
Perry verdonnert Lois und Clark dazu, zum ersten Mal als Team an einem Artikel über's Boxen zu arbeiten. Das zunächst banale Thema gewinnt an Brisanz als herauskommt, dass Lois Vater Sportarzt ist und obendrein in nicht ganz legale Machenschaften verwickelt wurde. Die Sportler besitzen nämlich unnatürlich große Kräfte und fegen jeden aus dem Ring.
Lex Luthor hofft, dass sein Spitzenboxkandidat Superman vernichten oder wenigstens bloßstellen wird. Dazu bringt er vor allem sein Geld ins Spiel, denn Cyborgtechnologie ist nicht gerade preiswert ...
Lieblingszitat: "Gar nicht übel für das allererste Mal, hm?"

Episode 6: Die Feuerteufel
Eine Serie von Brandanschlägen erschüttert Metropolis und Lois geht Undercover in einen Club, um zu ermitteln. Clark fühlt sich als Schreibpartner zurückgesetzt und nistet sich ebenfalls im Club ein.
Währenddessen will Lex Luthor sein neues Projekt "Lex-Harbor" in Betrieb nehmen, ein ganzes Stadtviertel neu aufgebaut. Dazu benötigt er die Hilfe des Clubleiters, was nicht einfach ist, da ein Wechsel in der Führungsposition anstand. Und Tony, der neue blondgelockte Boss setzt alle Waffen ein, die ihr zur Verfügung stehen - und Clark lässt sich einlullen.
Lieblingszitat: "Ich glaube, ich muss euch mal ein wenig abkühlen!"

Zusatz-Features/Bild/Ton

Drei Sprachen, mehr als Untertitel, einige Interviews und Making Ofs. Special Effekts wurden 1993 noch selten mit dem Computer erstellt, da mussten die Schauspieler oft selbst ran.
Jede CD hat ein eigenes Cover erhalten.
Lieblings-Special: Superman wickelt gleich zwei Bösewichte in einen Maschendrahtzaun ein.

Meinung

Episode 5: Erkenntnis dieser Episode: Es ist unheimlich schwer cool auszusehen, wenn man ein hautenges Dress in sehr auffälligen Farben trägt - doch Dean Cain schafft auch das mit Bravour.
Die Folge lässt sich leider sehr gemächlich an und bietet keine neuen Dinge. Höhepunkte sind selten und somit bleibt die Handlung flach und vorhersehbar. Die Beziehung zwischen Lois und ihrem Vater kommt deutlich zu kurz und das Konfliktpotenzial wird leider nicht ausgeschöpft. Schön in dieser Hinsicht jedoch, dass Superman zwar mal wieder zu Lois Rettung eilt, Lex diesmal aber schneller ist und unser Held so ziemlich im Regen steht. Außer Perry treten keine Nebencharaktere auf, was zur faden Grundstimmung beiträgt.
Netter Lückenfüller, aber nicht wirklich herausragend.
Lieblingsszene: Lex Luthor gießt sich ein Gläschen Sekt ein, während er seinem Hund seine eigene Genialität erklärt.

Episode 6: Eine ausgesprochen sehenswerte Folge, die Thania St. John da aus der Drehbuchfeder geflossen ist. Nicht zuletzt, weil wieder die einzelnen Charaktere und deren Beziehung im Vordergrund stehen. Abgesehen davon, dass jede Menge Sexappeal beigemischt wurde, was der eigentliche Grund ist, in die Serie zu schalten. Doch nicht Lois und Clark kommen sich näher, sondern Lois und Lex und Clark und Tony. Über einige romantische Szenen geht es nicht hinaus, die Serie ist aber auch noch nicht zuende.
Highlights auf jeden Fall die Verkleidungen der beiden Hauptcharaktere. Und nicht zuletzt die Spielerei mit der Gleichberechtigung. Denn Tony muss erst ihren Bruder aus dem Weg räumen, für den Frauen in die Küche gehören. Als er aus dem Weg geräumt ist, kann Lois in sexy Outfit nicht mehr punkten. Clark schon ...
Auch wenn die Handlung recht vorhersehbar ist, sind das dreißig Minuten Spaß.
Lieblingsszene: Lois Lane auf der Bühne.


Darsteller:
Superman/ Clark Kent: Dean Cain
Lois Lane: Teri Hatcher
Lex Luthor: John Shea
Perry White (Daily Planet): Lane Smith
Jonathan Kent: Eddie Jones
Martha Kent: K Callan
Catherine "Cat" Grant: Tracy Scoggins
Lucy Lane: Elizabeth Barondes
Jimmy Olsen: Michael Landes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen