Über

Für Eilige
Seit: 2009
Thema: Bücher, Autoren, Verlage und Bücher machen
Genres: Fantasy, Science Fiction, Mythologie, historische Romane, "starke Frauen"
Bloggerin: Daniela (Soleil), Mitte dreißig, Buchmensch
E-Mail: fayum[at]gmx[Punkt]de





Hier stehen Geschichten im Vordergrund.
Plot: Verlorene Werke Blog wurde im Januar 2009 ins Leben gerufen. Blogs waren damals eher weniger bekannt und wurden, wenn überhaupt, nur in amerikanischen Serien erwähnt - wo es aber selten um Bücher, Schreiben oder das Lesen ging. Mich faszinierte die Idee, unabhängig und in meinem eigenen Stil über all das sprechen zu können.
Setting: Im Laufe der Jahre kamen zu den Rezensionen viele andere Dinge hinzu, mit denen dieser Blog stetig gefüllt wird: Buchbesprechungen, Buchgedanken, Interviews, Autorenplausch, Verlagsgeplauder, Filmbesprechungen, Neuigkeiten zu Büchern und Autoren, Veranstaltungen, Covergleichheiten, (selten) Gewinnspiele, Literaturschnipsel in Form von Links, kritische Betrachtungen.
Genre: Dabei sind meine bevorzugten Genres (sehr gern international) die Phantastik (Fantasy, Science Fiction, nur bedingt Horror), Mythologie, historische Romane und alles über "starke Frauen". Vorzugsweise in Deutsch, aber auch in englischer Sprache.
Der rote Faden: Es spielt keine Rolle woher Buch oder Autor stammen, wie alt beide sind, wie sie aussehen oder welchem Geschlecht sie sich zugehörig fühlen. Das alles ist und sollte sein so vielfältig, wie die Geschichten, in die ein Leser eintaucht.
Zielgruppe: Ich lese Bücher, die sich an verschiedene Zielgruppen richten und versuche dies stets in den Rezensionen wiederzugeben.
Charaktere: Dieser Blog wiederum richtet sich an Leser, die gern abseits des Mainstreams lesen, über den Tellerrand schauen, bereits belesen sind und sich auf Neues einlassen können, ohne sofort alles in die Unbedeutsamkeit zu zerfasern. Ein Austausch "über und mit" ist unbedingt erwünscht.


Twitter
Seit September 2009
2300 Follower


Hier stehen Autoren im Vordergrund.
Schreiben ist nicht nur ein kreativer Prozess; um ein Buch an den interessierten Leser zu bringen, benötigen die meisten Autoren Aufmerksamkeit und diese zu generieren ist gar nicht so einfach.
Wenn Sie also Autor sind und nach einer Möglichkeit suchen, sich und Ihr Werk einer Lese-Öffentlichkeit zu präsentieren, biete ich ich Ihnen HIER kostenfrei die Möglichkeit dazu. Schreiben Sie mich einfach mit Ihrer Idee an. Verlagsautoren und Selfpublisher sind gleichermaßen willkommen.


Facebook
Seit Juni 2017
27 Follower


Hier stehen Verlage und Buchmenschen im Vordergrund.
In der weiten Buchbloggerlandschaft geht es vielfach um Bücher - aber selten ums Büchermachen. Dabei gäbe es das eine ohne das andere gar nicht. Ehe ein Buch entsteht, wandert es durch verschiedene Stationen seines Entstehungsprozesses und vereint das Können zahlreicher Hände und Köpfe in seinem Inneren. Damit ist jedes Buch ein Geschenk. Was alles dazu gehört, damit eine Geschichte zum Leben erwachen kann, möchte ich gern mit Hilfe einiger, die es wissen müssen, an die Leser bringen. Hilfe ist dabei immer willkommen.


Instagram
Seit Februar 2017
150 Follower


Und das bin ich
Bevor ich lernte, selbst Buchstaben zu Wörtern zusammenzusetzen, lasen mir die Frauen der Familie aus Büchern vor. Das waren vor allem Märchenbücher wie dieses (Link), aber auch Kinderbücher z.B. von Astrid Lindgren, Alexander Wolkow, Ottokar Domma oder Erich Kästner. Später las ich vor allem viele Klassiker von Karl May, Wilhelm Busch, Jonathan Swift bis Jules Verne, Mark Twain, Daniel Defoe oder Alexandre Dumas.
Mit zwölf las ich meinen ersten Fantasyroman und kam seither nicht mehr davon los; das Genre spricht mich aus vielen Gründen an, nicht zuletzt wegen des jeweiligen Weltenbaus und wie dieser die darin lebende Gesellschaft beeinflusst. Als studierte Dipl.-SozWiss. ist das quasi mein ganz eigenes "Ding". Später, als ich das Gefühl bekam, ich hätte bereits alles gelesen, was das Genre zu bieten hat (was natürlich nicht stimmt), folgten historische Romane, Science Fiction und schließlich - als Baustein im persönlichen Werdegang - Frauen- und Liebesromane.
Neben dem Lesen arbeite ich auch sehr gern mit Wolle und fahre Fahrrad.