Dienstag, 6. Juni 2017

(Info) Erste Dating-App für Geeks gestartet

Bereits im August 2016 gab es HIER ein Interview mit dem Begründer der ersten Dating-Seite für Geeks und Nerds zu lesen. "Es gibt Gluten-Frei Dating aber nichts für Geeks und Nerds aller Art?", war die ausschlaggebende Frage zur Gründung einer eigenen Dating-Plattform. Nun ist die dazu passende App an den Start gegangen. Dazu hier die Pressemitteilung:


Mit Warp-Speed-Match zum Geek-Traumpartner

Berlin, 23.05.2017. Geek HQ, Betreiber der größten deutschsprachigen Dating-Seite für alle Gamer, Otakus und Nerds aller Art, freut sich heute den Launch der ersten Dating-App für Geeks bekannt zu geben. Ab sofort können alle Mitglieder die App aus dem Apple-Store gratis herunterladen und mit neuen Features auf die Suche nach ihrem Traum-Geek-Partner gehen. Die Android-Version folgt in Kürze.

Mit dem neuen Feature “Warp-Speed-Match” in sekundenschnelle zum passenden Geek-Partner! Mitglieder bekommen auf Wunsch Warp Speed Match-Vorschläge aus der Umgebung und können so in Warp-Geschwindigkeit Kontakte knüpfen. Mit nur einem Klick können Mitglieder ihre Sympathie zeigen und dank des integrierten Chats sofort in die Kennenlernphase übergehen.

Natürlich sind auch bestehende Features von g33kdating in der App zu finden. Ob Geek-Kompatibilitäts-Algorithmus, Umkreis-Suche via Geo-Targeting, Grußfrequenzen, Echtzeit-Mitteilungen, Push-Nachrichten oder die beliebte “Geeks der Woche”-Liste, alles und noch mehr, ist ab sofort auch in der praktischen App verfügbar.


Zum Betreiber:

Dein Glück ist unsere Quest! Geek HQ, gegründet 2015 in Berlin, hat es sich zur Quest gemacht, allen Geeks und Nerds eine vernünftige und authentische Dating-Plattform zu bieten. Hier werden keine Fake-Profile geschalten oder mit Knebelverträgen Abonnements aufgezwungen. Darüber hinaus kämpfen wir für die Akzeptanz der Geek-Kultur mit unserem Blog http://www.geekkultur.com! Wir feiern die Geek-Szene bis die erste S-Bahn wieder fährt und hoffen, dass sich viele Geek-Pärchen in unserer virtuellen Welt finden und im Real-Life verzaubern lassen! Also, viel „awww“ und wenig „aarrrgh“.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen