Mittwoch, 3. August 2016

Snippets - Literatur News im Juli

Schreiben:
In diesem Jahr finden die vom Georg Büchner Buchladen organisierten Kinder- und Jugendliteraturtage Prenzlauer Berg, genannt "Ottos Mops liest", zum siebten Mal statt. Natürlich gibt es auch wieder einen Schreibwettbewerb. Thema: "Ich und die Stadt". Mitmachen dürfen alle zwischen acht und 18 Jahren.



Anthologieausschreibung: Gentlemen in Space – Space Opera & Space Fantasy bis 15. August


N. K. Jemisin über farbige Figuren in der Fantasy

Gesucht: KG mit Rezept "Leckerste Weihnachtsgeschichte"

Ausschreibung "Karneval des Todes" bis 15. Dezember

Tropes and Clichés in Epic Fantasy: Is It Time To Move On?



Verlegen:
Tanja Graf ist die neue Chefin des Münchner Literaturhauses. Im Interview spricht sie über die Rolle von Frauen im Literaturbetrieb, die Beziehung zu Texten

Im Kampf gegen sinkende Umsätze will der Kölner Verlag die Follower von Youtube-Stars als Leserschaft gewinnen.


Lesen/Ansehen:
Wie die jüngste Ausgabe des Bessatsu Friend Magazins verrät, erhält unser beliebter Romantik-Manga Close to Heaven im Februar 2017 seine eigene Realverfilmung!
Die fesselnde Story um die Außenseiterin Ninon, die stets mit ihrem Sittich Sensei unterwegs ist, und den nichtsnutzigen Playboy Kira verzauberte mit einer tollen Mischung aus Comedy, Drama und Romance sämtliche Leser. Als die exzentrische Ninon werden wir Marie Iitoyo sehen, während Taishi Nakagawa, den der ein oder andere vielleicht schon aus der Live-Action-Adaption unseres Manga-Bestsellers Prison School kennt, in die Rolle von Kira schlüpft. Regie führt Taisuke Kawamura.

Doctor Who-Hörspiele im Streaming

Who You Gonna Wear? Ghostbusters! The Fashion of Erin, Abby, Holtzman, and Patty

Paramount Pictures, Skydance und Bad Robot freuen sich heute bekannt zu geben, dass die Crew der U.S.S. Enterprise für ein weiteres Abenteuer auf die Kinoleinwände zurückkehren wird.
Auf der nächsten Reise der Enterprise wird Chris Pine alias Captain Kirk auf einen Mann treffen, dem er nie begegnet ist und dessen Vermächtnis ihn seit seiner Geburt verfolgt: seinen Vater. Chris Hemsworth, der bereits in STAR TREK (2009) mitgespielt hat, wird als George Kirk an der Seite von Pine zur Weltraumsaga zurückkehren. Ebenso wird erwartet, dass auch der restliche Cast wieder an Bord ist.
Das Drehbuch zum vierten „Star Trek“ Film werden die Autoren J.D. Payne und Patrick McKay verfassen. Produzenten des Films sind J.J. Abrams und Lindsey Weber, Bad Robot Productions. Darüber hinaus zeichnen David Ellison und Dana Goldberg von Skydance als ausführende Produzenten verantwortlich.



Weltweite Vorfreude auf die 8. Harry Potter-Geschichte. Anknüpfen an große Zeiten

THUNDERLORD – Marion Zimmer Bradleys HERRIN DER STÜRME wird fortgesetzt


Interviews:
Der Fantasy Weblog: Das neue Label Fischer Tor – Interview mit Hannes Riffel

Die kenyanische Autorin Yvonne Owuor. Den Geistern entgegentreten

Fantasy News interviewt Ju Honisch


Szene:
Denis Scheck übernimmt künftig die alleinige Moderation der Literatursendung "Lesenswert".


Amazon gründet neues Imprint „Edition M” mit Krimis und Thrillern


Hong Kong book fair subdued after bookseller disappearances

Buchrezensionen im Netz: Die Macht der Laien

Die Nominierten für den Leo-Perutz-Preis 2016



Lesereise/Lesungen/Veranstaltungen:

Aus dem Splitter-Verlag Newsletter:
Philippe Briones kommt auf Deutschlandtour
Drawn-Lines holt den Zeichner Philippe Briones von „Suicide Squad“ und „Legende der Drachenritter“ für Signierstunden nach Deutschland! Philippe Briones, der frühere Marvel- (X-Men, Iron Man) und momentane DC-Zeichner (New Suicide Squad, DC Rebirth: Aquaman), der auch an so manchen Serien aus seinem Heimatland (u.a. Die Legende der Drachenritter Band 2 und Band 4 bei Splitter) mitgewirkt hat, wird pünktlich zum deutschen Kinostart von „Suicide Squad“ eine Woche lang Deutschland bereisen. In diesen Städten macht er zum Signieren und Zeichnen halt:
Montag, 15.8.16: Erfurt Comic Attack 15.00-17.30 Uhr
Dienstag, 16.8.16: Leipzig Comic Combo 16.00-18.30 Uhr
Mittwoch, 17.8.16: Dortmund Comicland 16.00-18.30 Uhr
Donnerstag, 18.8.16: Bonner Comic Laden 15.30-18.00 Uhr
Freitag, 19.8.16: Frankfurt T3 Terminal Entertainment 16.00-18.30 Uhr
Samstag, 20.8.16: Würzburg Hermkes Romanboutique 11.00-13.30 Uhr


Ins Auge gerückt:

Die Flammen der Dunkelheit - Evelyne Okonnek
Glic, der Sohn eines Dämons , wird in derselben Nacht wie der Königssohn geboren. Schon als Jungen kreuzen sich ihre Wege, und als der mächtige Hohepriester des Landes herausfindet, dass auch der Königssohn dämonisches Blut in seinen Adern hat, bringt Glic ihn in Sicherheit. Gemeinsam wachsen Glic und Dorc heran und werden Elitesoldaten. Bei einer Strafexpedition ins Gebirge der Dämonen, erfahren sie die Wahrheit über das Volk, dessen Erbe sie in sich tragen, und über ihren Auftrag, der das Leben auf der Insel für immer verändern wird ...
Klingt interessant und weibliche Fantasyautoren suche ich ja immer.

Lagune - Nnedi Okorafor
Chaos bricht aus, nachdem im Internet verbreitet wird, dass vor der Küste der fünft bevölkerungsreichsten Stadt der Welt Außerirdische gelandet sind. Bald darauf versuchen das Militär, religiöse Führungspersönlichkeiten, Diebe und Wahnsin- nige zu kontrollieren, was für Informationen auf YouTube und in den Straßen verbreitet werden. In der Zwischenzeit beraten die politischen Super- mächte über einen nuklearen Präventivschlag, der die Eindringlinge auslöschen soll. Alles, was zwi- schen siebzehn Millionen Einwohnern und dem Tod steht, sind ein außerirdischer Botschafter, eine Biologin, ein Rapper, ein Soldat und ein Mythos, bei dem es sich um eine gigantische Spinne handeln könnte, oder um einen o enbarten Gott.
Wie gerne würde ich dieses Buch lesen! Ich habe mitgefiebert, ob es übersetzt wird und bin gespannt wie ein Flitzebogen. Aber dann sehe ich, dass es 18 Euronen kosten wird - und bin raus. Hoffentlich wird es über eine Tauschbörse angeboten (vermutlich ja und mit dem Vermerk "ungelesenes Leseexemplar") oder wird in einigen Jahren zu einem bezahlbaren Gebrauchtpreis zu haben sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen