Dienstag, 16. August 2016

Covergleichheit: Mir schmerzen Kopf und Herz!



Im Zuge der Recherche zur slawischen Fantasy fiel mir untenstehenden Cover ins Auge und ich war mir sicher, dass ich es schon einmal gesehen hatte. Und da ich oben stehendes gerade gebraucht erstanden hatte, war der Zusammenhang schnell entdeckt. Es handelt sich offenbar um ein eigens angefertigtes Bild, das zu Cherryh besser passt - zum einen inhaltlich, als auch zeitlich, es liegen diverse Jahre zwischen den Büchern und deren Ausgabearten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen