Samstag, 3. Oktober 2015

Snippets - Literatur News im September

Schreiben:

Murakami beantwortet Tausende Fragen – und landet damit Bestseller


Kein Autor ist eine Insel – entscheidend über Erfolg und Misserfolg ist sein Umfeld
via Twitter M. Kohrt

Warum man Struktur braucht, um kreativ sein zu können
via Twitter A. Coletta

Anthologieausschreibung: Flucht in ein sicheres Leben! (31.10.2015)

Die 20-Sekunden-Manuskriptprüfung
via FB B. Endres

10 Writing "Rules" We Wish More Science Fiction and Fantasy Authors Would Break

via FB M. von Ramin

Wie es ist, heutzutage Schriftsteller zu sein

5 fundamentale Fehler, die deutschen Bloggern den Erfolg kosten
via Twitter A. Bühnemann

Die BücherFrauen Berlin haben 25 Jahre nach ihrer Gründung gestern Abend im Literarischen Colloquium Berlin (LCB) Bilanz gezogen. Nina George, Schriftstellerin und selbst BücherFrau, hielt ihnen eine feurige Festrede - zur Frage: "Ich liebe meinen Verleger. Aber warum ist er keine Frau?".


Kreativ- und Schreibwettbewerb des Emanzipationsministeriums NRW für Mädchen und junge Frauen zum Thema Respekt im Netz bis 06.01.2016

“Binge-Reading” – braucht man das?
via Twitter @StudiereNicht

Stieg Larsson ist tot. Seinen neuen Thriller hat er zwar nicht selbst geschrieben, ganz oben auf den Bestsellerlisten ist er trotzdem schon. Ein Konzept mit Zukunft!

All over the world: Book Smugglers Publishing: Open Call For Short Stories Submissions (Summer 2016)

Der Valkyren Verlag sucht fähige Autoren.


via Twitter M. Johanus

via Twitter J. Krock



Verlegen:


Buchhandlung „Wortwerke“ für Self Publisher – eine Idee von Bianca Bolduan
via Twitter C. Wolff


Lesen/Ansehen:



Author Combines Mobile Gaming, Fantasy Fiction to Lure Readers


Aktuell arbeitet das Entwicklerstudio King Art daran, auf Basis von Markus Heitz‘ Bestseller »Die Zwerge« ein Computerspiel zu entwickeln.








Einmal selbst durch Vaders Maske atmen ... und das im eigenen Wohnzimmer. Mit dem nötigen Kleingeld kein Problem.



via FB T. Thiemeyer

SFF in Conversation: Culture, history and novels – A conversation between Aliette de Bodard, Zen Cho, Kate Elliott, Cindy Pon, and Tade Thompson
via Newsletter


Am 16. Oktober wird der Deutsche Cartoonpreis auf der Frankfurter Buchmesse vergeben. Jetzt hat die Jury jeweils zehn Kandidaten für die beiden Kategorien nominiert.





Interviews:


[Signierstunde] mit James Bowen und Bob


[Lesungsbericht] Ursula Poznanski liest aus "Layers"

[INTERVIEW] Cherie Priest on CHAPELWOOD, Future Projects, and More


(Autorenplausch) Akram El-Bahay: Der Gefährte des Drachen


Ilana C. Myer, author of LAST SONG BEFORE NIGHT, on Her Fantasy Debut, the Intersection of Art and Power, and More

[Erfahrungsbericht] StadtLesen 2015

(Interview) Judith Madera zum kostenlosen Online-Fanzine "PHANTAST"


Szene:

Anfang Oktober startet die ZDF-Literatursendung "Das Literarische Quartett" generalüberholt und in neuer Besetzung – mit Juli Zeh als erstem Gast.

Wikipedia-Betrug: Online-Enzyklopädie sperrt hunderte Nutzerkonten wegen Schutzgeld-Erpressung

Das neue Google-Logo: Details zum Design, weitere Entwürfe & das Logo im Einsatz

Scottish Children’s Book Awards shortlist revealed



Cornelia Funke erhält den Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis 2015.

Zum 1. September hat die Berliner Agentur Literaturtest die Pressearbeit für HarperCollins Germany übernommen.

Bestseller-Autorin Cornelia Funke gründet eigenen Verlag

Cornelia Funke verlegt künftig selbst


Über die Wirksamkeit von Jugendbuchblogs: Blögchen für Blögchen Qualität?


Die erste Ausgabe des bereits angekündigten neuen "Literatur Spiegel" erscheint am kommenden Samstag im "Spiegel" − sowohl in der Print- als auch in der digitalen Version.

Core, Hardcore, Encore


Glückwunsch aus dem Textbaukasten: Merkel gratuliert Tagesspiegel und Weser-Kurier mit den gleichen Worten

Facebook, Instagram, Tinder und mehr: So hätten die sozialen Netzwerke in den 80ern ausgesehen

Hellmuth Karasek ist tot


Lesereise/Lesungen/Veranstaltungen:

Gestern Abend ist das 35. Erlanger Poetenfest mit einem "Porträt" des Schriftstellers Robert Menasse zu Ende gegangen. Insgesamt kamen trotz hoher Temperaturen von 27. bis 30. August 12.000 Besucher zu den Veranstaltungen des Literaturfestivals.

Die Comicaction 2015 (Teilmesse der Spiel 2015) findet statt vom 08. bis 11. Oktober 2015 in der Messe Essen.


Buchmesse für Selbermacher. Für einen Tag (16. Oktober) wird die Freifläche rund um die Open Stage-Bühne zur DIY-Arena – von 9 Uhr bis kurz vor Messeschluss.


Am 17. Dezember kommt der neue Film "Star Wars: Das Erwachen der Macht" in die Kinos. Die Frankfurter Buchmesse (14.−18. Oktober) will die Wartezeit verkürzen und veranstaltet am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, auf der Agora einen Star Wars Poetry Slam.


Ins Auge gerückt:

The Secret History of Wonder Woman - Jill Lepore (engl.)
Like every other superhero, Wonder Woman has a secret identity. Unlike every other superhero, she also has a secret history. Drawing from an astonishing trove of documents, including never-before-seen private papers, Harvard historian and New Yorker staff writer Jill Lepore reveals the fascinating family story that sparked the invention of the most popular female superhero of all time. Delving into the life of Wonder Woman's eccentric creator, psychologist William Moulton Marston, Lepore uncovers her feminist origins: from the warrior princesses of the Amazon, to suffragists including Emmeline Pankhurst, and the women Marston shared his life with - his wife and his mistress. The Secret History of Wonder Woman is at once a riveting work of pop-culture history, and a crucial insight into the struggle for women's rights in the twentieth century and the troubled place of feminism today.
Zwar mochte ich die Figur nie, weil sie mir immer ein bisschen zu albern und leicht bekleidet war, aber das klingt interessant.

Things No One Will Tell Fat Girls: A Handbook for Unapologetic Living - Jes Baker (engl.)
Things No One Will Tell Fat Girls is a manifesto and call to arms for people of all sizes and ages. With her trademark wit, veteran blogger and advocate Jes Baker calls people everywhere to embrace a body-positive worldview, changing perceptions about weight, and making mental health a priority.
Alongside notable guest essayists, Jes shares personal experiences paired with in-depth research in a way that is approachable, digestible, and empowering. Things No One Will Tell Fat Girls is an invitation to reject fat prejudice, fight body-shaming at the hands of the media, and join this life-changing movement with one step: change the world by loving your body.
Among the many Things No One Will Tell Fat Girls that you don’t want to miss:
1. It’s Possible to Love Your Body (Today. Now.)
2. You Can Train Your Brain to Play Nice
3. Your Weight Is Not a Reflection Of Your Worth
4. Changing Your Tumblr Feed Will Change Your Life
5. Salad Will Not Get You to Heaven
6. Cheesecake Will Not Send You to Hell
If you're a person with a body, this book is for you.
In der englischen Sprache gibt es eine Vielzahl an ähnlichen Büchern. Ich habe mich im deutschen Sprachraum mal umgeschaut und ... Diät, bleib zu Hause, halt den Mund. Mhm. Hab ich falsch gesucht?

Pfundige Frauen häkeln
In diesem Buch finden Sie die komplette Häkelanleitung zu den ‚Pfundigen Damen’. Der Text wird Schritt-für-Schritt mit Hilfe von Fotos verdeutlicht. Dies sind die Themen: - Pfundige Damen am Strand (Wir haben Spaß am strand) - Pfundige Damen beim Kaffeekränzchen - Pfundige Balletttänzerinnen - Pfundige Damen beim Spazieren (ein Spaziergang zu zweit) - Pfundige Damen und Herr wagen ein Tänzchen (Gnädige Frau, darf ich bitten?) Auch die Muster für die Bänke, Chihuahua, Strandstühle und Accessoires werden beschrieben.

Auf den Spuren von Mr. Spock: Eine Reise nach Indonesien - Nigel Barley
Als Nigel Barley hört, dass die Kinder der Toraja so spitze Ohren haben wie Mister Spock auf dem Raumschiff Enterprise, lässt er alles stehen und liegen und reist nach Indonesien. Dort begegnet er nicht nur einer beeindruckenden Kultur, sondern findet auch Freunde fürs Leben. Um das auch seinen britischen Landsleuten zu demonstrieren, überredet er einige Toraja, für ihn eines ihrer wundervollen Holzhäuser zu bauen. Und zwar mitten in einem Londoner Museum. Wie die Fremden Europa wahrnehmen, lässt mit viel Humor die Grenzen von Beobachter und Beobachtetem verschwimmen.
Bisher müssen mir die zahlreichen Übersetzungen aus Indonesien anlässlich der Buchmesse entgangen sein. Dieses hat zumindest irgendwie damit zu tun. Oh und - nicht vom Titel irreführen lassen!



Ein stetiger Austausch im SocialMedia ist sehr wichtig. Ich versuche stets alle interessanten Links zu den Themen: Literatur, Lesen, Schreiben, Anschauen zu nennen. Aber ich bin nur eine Person mit begrenzter Zeit. Einige meiner lieben Leser sind dazu übergegangen, mir solche Links per E-Mail zu senden. Ab sofort möchte ich sogar gezielt dazu aufrufen. Helft mir, die Liste so gut und ausführlich zu machen wie es geht. Oder noch besser: macht eine eigene. -- Das nennt man vernetzen. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen