Montag, 10. August 2015

(Veranstaltung) Hobbits auf der Waldbühne in Berlin

Am 23. August wird in der Waldbühne in Berlin ein ganz besonderes Event veranstaltet, das sich vor allem an Fans von John Ronald Reuel Tolkien (1892-1973) richtet, aber auch alle anderen begeistern wird.
Ich zitiere (Der ausführliche Text kann HIER gelesen werden.): "Die Waldbühne hat schon vieles erlebt, von fliehenden Elefanten bei Aida bis hin zu Besuchern, die die Bühne in Schutt und Asche legten. Doch so etwas hat sie noch nicht erlebt: den weltweit größten Ansturm von Orks, Elben, Hobbits und fliegenden Reitern! Zum Abschluss der Film-Saga feiern alle Fantasy-Freunde das größte Herr der Ringe-Fest der Welt am 23. August in der Waldbühne.
Beim Einmarsch der Mittelerde-Nationen werden sich in einem Spektakel für die ganze Familie gewandete Gruppen präsentieren, zu Fuß, zu Pferde und in der Luft! Hunderte von Mitwirkenden werden die Berliner Waldbühne in einen Schauplatz Mittelerdes verwandeln. Mehr als 100 Künstler werden danach die spannende Ring-Geschichte im Kampf Gut gegen Böse musikalisch in Szene setzen und in phantastische Welten entführen. Im Anschluss wird der erste Herr der Ringe-Film dem Publikum Open Air gezeigt: "Die Gefährten" - der Film mit dem der große Kino-Erfolg vor 13 Jahren begann.
Die Besucher erwarten sprechende Ents, die Philharmonie des Ringes und der Chor des Auenlandes, hervorragende Solisten wie Peter Hall und Caspar Reiff, die seit vielen Jahren den Herrn der Ringe & den Hobbit mit speziellen auenländischen Instrumenten vertonen und das Tolkien Ensemble gegründet haben. Weiterhin werden die Kompositionen von Howard Shore präsentiert, der die Musik für die Filmtrilogie „Herr der Ringe“ und "Der Kleine Hobbit" komponiert hat und dafür mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Für den optischen Genuss sorgen wunderbare Projektionen, die teils von der Königin von Dänemark geschaffen wurden. Das Publikum darf sich auf die schönsten Melodien, Geschichten, Gedichte und Kompositionen zum Thema „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ freuen - von der Nationalhymne Mordors bis zu den einmaligen Hits von Annie Lennox und Enya.
Ein Höhepunkt werden die Einspielungen des Hollywood-Stars Sir Christopher Lee sein.
Das größte Ring-Spektakel der Welt in der Waldbühne
Am 23. August ab 14.30 Uhr

Das Programm in der Waldbühne:
14.30 Uhr Einlass
ab 16 Uhr Einmarsch und Spektakel der Mittelerde-Völker, der Orks, Elben, Ents und Hobbits
17.00 Uhr Konzert „Der Herr der Ringe & Der Hobbit“
20.00 Uhr Film „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“

Anschließend im Kant-Kino:
23.15 Uhr Der Herr der Ringe – Film " Die zwei Türme"
02.30 Uhr Der Herr der Ringe – Film "Die Rückkehr des Königs"


Auch die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. unterstützt dieses Fest und wird unter anderem mit einem großen Infostand vor Ort vertreten sein.

Die Veranstaltung mit eigener Facebook-Seite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen