Samstag, 3. Januar 2015

Snippets - Literatur News im Dezember


Schreiben:

Autor Martin: „Game of Thrones“-Hype wird zum Problem

Ausschreibung zum Deutschen Cartoonpreis 2015: Hoffentlich sieht das keiner!
bis 21.02.2015

Die Selfpublishing-Plattform neobooks vergibt im Rahmen der Leipziger Buchmesse zum dritten Mal den Indie Autoren Award für Selfpublishing Autoren. Bis zum 23. Januar können sich E-Book-Autoren mit ihren Werken für den digitalen Literaturpreis bewerben, prämiert werden deutschsprachige Werke.

Geiz ist peinlich - Warum eine Apfeltasche mehr wert ist als ein Roman. Gedanken zur Verramschung der Buchbranche. von Claudia Toman

Der Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V. schreibt den Christoph-Martin-Wieland-Preis 2015 aus − für die herausragende Übersetzung eines Comics oder einer Graphic Novel ins Deutsche. Bewerbungen können vom 15. Januar bis 20. März eingereicht werden.




Lesen/Ansehen:


"Scrollytelling" aus aller Welt

Hanser-Verleger Jo Lendle will in dem im Oktober begründeten Verlag Hanser Box mit neuen Erzählformaten wie etwa dem Fortsetzungsroman experimentieren.

Arabic YA fiction: Most people do not read literature written in Arabic

Bastei Lübbe: Weltrechte am Computerspiel „Säulen der Erde“
Neue Säule der Content-Strategie

JK Rowling planning trail of Christmas surprises for Harry Potter fans

Die amerikanische Autorin Diana Gabaldon hat die Rechte an ihrer Highland-Saga an Knaur übertragen und einen Mehrbuchvertrag mit dem Münchner Verlag geschlossen.

Indian comic creates female superhero to tackle rape

Diana Gabaldons "Outlander": Passion holt Outlander nach Deutschland!
Die aufwändige Serienadaption der Romanreihe Highland-Saga feiert 2015 ihre Deutschlandpremiere beim Bezahlsender Passion. Bevor der Privatsender VOX kommendes Jahr die Starz-Serie Outlander ausstrahlen wird, wird das auf der Romanreihe Highland-Saga basierende Format seine Deutschlandpremiere auf einem anderen Kanal der RTL-Gruppe feiern. Los geht es bereits am 6. Januar 2015: Ab dann zeigt der Bezahlsender Passion (im Angebot von Sky) jeweils dienstags um 20.15 Uhr die ersten acht Folgen der aufwändigen Fernsehproduktion.

Die neu gegründete Aventin Filmproduktion plant, die Abenteuer von "Winnetou" neu zu verfilmen. Die Münchner Unternehmer Wolfgang Behr und Bernd Schlötterer arbeiten exklusiv mit dem Karl-May-Verlag in Bamberg zusammen.

Der Aufbau Verlag will 2015 verstärkt Buchprojekte entwickeln, die zuerst als E-Book erscheinen. Damit will der Verlag laut Mitteilung auf die "dynamische Entwicklung im E-Book" reagieren.

James Frey: "Endgame" Eine Feier der Gewalt

DC-Superhelden im TV. Supergirl und Teen Titans in Serie?


Interviews:

Darkstar interviewt Juliet Marillier


Szene:

Julia Bauer (45), leitende Lektorin Heyne Hardcover Belletristik, übernimmt zusätzlich die Programmleitung für den Jugendbuch-Bereich "Heyne fliegt". Sascha Mamczak (44), der das Jugendbuchlabel mit seinem Team aufgebaut hat, wird sich künftig wieder auf die Programmleitung Science-Fiction/Fantasy/Mystery konzentrieren.

Crowdpublishing Plattform Unbound startet Programm "Women in Print" zur Förderung von Autorinnen



William Shatner explores new worlds of self-publishing and Kickstarter

Krimi-Autorin: P.D. James ist tot

Neuausrichtung von Thalia: "Wir haben uns zurückbesonnen auf das Buch"

Shortlist for New UK YA Fiction Prize Announced


Lesereise/Lesungen/Veranstaltungen:

Siebte BUCH WIEN endet mit Besucherrekord

Run auf lit.COLOGNE-Karten: Rekord des Vorjahres gebrochen


Ins Auge gerückt:

Eine kurze Geschichte der Fantasy - Farah Mendlesohn
Fantasy ist, obwohl Literaturkritiker wie Akademiker dies gerne ausblenden, das einfluss- und erfolgreichste Genre des 21. Jahrhunderts. Einige der frühsten Bücher unserer Kultur, darunter das Gilgamesch-Epos und die Odyssee, handeln von Ungeheuern, Wundern, phantastischen Reisen und Magie. Gegenwärtig reicht das Spektrum der Fantasy von weltweit rezipierten mehrbändigen Serien bis zu anspruchsvollsten Nischenpublikationen. Die vorliegende Einführung stellt das Genre in den Zusammenhang der euröpäischen Literatur, erzählt seine Geschichte von den Anfängen bis zu den Ursprüngen der modernen Fantasy im 20. Jahrhundert und widmet sich in ihren Hauptkapiteln der Zeit seit Tolkiens ›Herr der Ringe‹, vom Fantasy-Boom der 70er und 80er Jahre über den Erfolg der ›Harry Potter‹-Serie bis hin zu aktuellen Entwicklungen.

Windjäger - Jim Butcher
Seit der Nebel die ganze Welt überzogen hat, leben die Menschen in festungsartigen Städten auf den Gipfeln der Berge. Den Nebel zu betreten kann tödlich sein. Dennoch fallen Truppen der Gipfelfestung Aurora in das Gebiet von Albion ein, und ein Krieg kann nicht mehr abgewendet werden. Der Gipfelfürst von Albion ruft seine Verbündeten zusammen und bereitet sein Volk auf den Kampf vor. Die Flotte ist stark, die Männer und Frauen sind gut ausgebildet. Doch seine größte Hoffnung setzt der Gipfelfürst auf die geheime Mission von Kapitän Grimm und dessen Luftschiff Jäger.

Die Königin der Schatten - Erika Johansen
Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. Doch Tearling ist ein armes Land, ständig bedroht von seinem mächtigen Nachbarn Mortmesne. Um ihre Herrschaft zu sichern, schloss Kelseas Mutter einst einen verhängnisvollen Pakt. Einen Pakt, dessen Konsequenzen Kelsea nun zu spüren bekommt, denn es trachtet ihr nicht nur die Rote Königin von Mortmesne nach dem Leben, auch ihr Hofstaat, schlimmer noch, ihr eigenes Volk misstraut ihr. Nur wenn sie einen Weg zu ihrem magischen Erbe findet, kann Kelsea ihre Untertanen vor Mortmesne schützen. Falls sie lange genug auf dem Thron sitzt. Falls sie lange genug überlebt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen