Mittwoch, 3. Juli 2013

Snippets - Literatur News im Juni


Schreiben:

Wie mich der Sexismus im Literaturbetrieb zermürbt von Deborah Kogan
via FB M. Krämer


Neil Gaiman über die Zukunft des (e)Buches (Video, Englisch)


Lesen/Ansehen:


The Hobbit: The Desolation of Smaug - Official Teaser Trailer
via Twitter Cynx


Doctor Who: Christopher Eccleston in HBO-Pilot The Leftovers

ZDFneo gewährt einen kleinen Einblick in die Programmplanung für die zweite Jahreshälfte. Neben den bereits konkret angekündigten Serien Girls und Misfits stehen kurz und mittelfristig auch Death in Paradise sowie neue Staffeln von House of Lies und Mad Men auf dem Plan.

Continuum: VOX zeigt die SciFi-Serie eine Woche später



Im März 2014 wird mit der Ausgabe 41 die vorerst letzte Elfenschrift erscheinen.

Riddick: Trailer zum neuen Film und Poster zum SF-Actioner mit Vin Diesel

"I am Legend"-Autor Richard Matheson ist tot


Glenda Larke "Writing and publishing update ..."


Interviews:

Our-Storytime hat Mechthild Gläser interviewt



Szene:

via FB Jade Lee

A Brave Fan Asks Patrick Stewart A Question He Doesn't Usually Get And Is Given A Beautiful Answer



Weltbild schmeißt schwule Bücher aus Sortiment

Carlsen startet im Herbst 2014 ein neues Imprint: "Königskinder".

US-Fandom: Skandal um T.Beales und seine rechtsradikalen und gegenalles Ansichten.
Zusammengefasst von Anubis: "Fresse, Theo".

via S.Literaturreise

Fakten zum deutschen E-Book-Markt

Frank Herbert Park in Tacoma

Beim David Gemmel Award abstimmen: Hier


Lesereise/Lesungen/Veranstaltungen:

Termine des Verlages Torsten Low:
FeenCon: 27-28.07.2013
Samstag, 27.Juli 2913 | 17:00 Uhr | Lesung
Eine Mitternachtslesung zusammen mit "Krieger" Tom Daut ist in Planung, außerdem hat Fabienne Siegmund einen 2-stündigen Slot für die Vorstellung von "Das Tarot" bekommen. Zusätzlich stellt auch Ann-Kathrin Karschnick in ihrem Leseslot die "Krieger" vor.

MuCon: 26-27.10.2013
Samstag, 26. Oktober 2013 | 10:30 Uhr | Lesung - Kannibalenfrühstück


Ins Auge gerückt:

"Viral Nation" von Shaunta Grimes (Englisch)
Dystopie, an der lediglich der Protagonist neu ist, der ist nämlich Authist. Auf den englischsprachigen Blogs, die ich gerne lese, ist das Buch ziemlich gut weggekommen.

(Not all Princes are) Charming von Elliott James (Englisch)
Ein Buch, von dem ich mir eine Menge verspreche.
He comes from a line of Charmings -- an illustrious family of dragon slayers, witch-finders and killers dating back to before the fall of Rome. Trained by a modern day version of the Knights Templar, monster hunters who have updated their methods from chainmail and crossbows to kevlar and shotguns, he was one of the best. That is-- until he became the abomination the Knights were sworn to hunt.
That was a lifetime ago. Now, he tends bar under an assumed name in rural Virginia and leads a peaceful, quiet life. One that shouldn't change just because a vampire and a blonde walked into his bar... Right?

Die Elementare von Calderon (Codex Alera 01) - Jim Butcher (Deutsch)
Nachdem ich den ersten Harry Dresden Band wirklich gerne gelesen habe, wollte ich auch die andere Serie des Autors versuchen. Diese ist gerade neu aufgelegt worden, was mir ziemlich gut in den Kram passt.

Throne of Glass - Die Erwählte - Sarah Maas (Deutsch)
Ist vor einiger Zeit in den englischsprachigen Blogs ziemlich herumgekommen. Ich habe die Kurzgeschichte dazu gelesen, die eine Art Vorgänger zu dieser Hauptgeschichte bilden soll. Die war zwar gut, aber die Hauptperson doch wieder sehr jung-naiv. Zusammen mit dem deutschen Preis, der wieder extrem hoch angesetzt wurde, ist das zwar ein Buch in meinem Blickfeld, aber es wird wohl (leider) nicht bei mir einziehen.
Ich hätte mir gewünscht, dass es ein wenig wie Mariah V. Snyders "Yelena" ist, aber diese Neugier muss jemand anderer mit einer Rezension befriedigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen