Donnerstag, 12. Juli 2012

Ein gefährlicher Gentleman - Emma Wildes


Titel: Ein gefährlicher Gentleman
Autorin: Emma Wildes
Originaltitel: Our Wicked Mistake
Verlag: Blanvalet
ISBN: 3442377781
Euro: 7,00
Veröffentlichungsdatum: Oktober 2011
Seiten: 416
Serie: The Notorious Bachelors 02
Come in: Kauf







Inhalt

London 1816. Die verwitwete Lady Madeline May hat in ihrer Bibliothek den lüsternen Lord Fitch mit dem Schürhaken niedergeschlagen - und glaubt, sie habe ihn getötet. In ihrer Not wendet sie sich an Luke Daudet, den Viscount Altea mit dem sie einst eine leidenschaftliche Nacht verbracht hat.
Da Fitch noch lebt, schafft Luke ihn aus dem Haus und verspricht Madeline zudem, dessen erpresserische Machenschaften zu beenden. Der alternde Lord Fitch ist nämlich an das Tagebuch von Madelines verstorbenen Ehemann gekommen, in das der frivole Geheimnisse notiert hat.
Während der Suche danach flammt die alte Leidenschaft zwischen Luke und Madeline wieder auf. Doch Luke kann ein Ereignis seiner Vergangenheit nicht verwinden und will sich daher nicht fest binden. Und für Madeline steht ihr kleiner Sohn und somit ihr Ruf an erster Stelle.
Währenddessen entdeckt Lukes Schwester Elisabeth, dass an ihrem Freund aus Jugendtagen, Miles, mehr dran ist, als sie bisher glaubte. Aber warum muss er sie nur immer necken und zur Weißglut bringen?

Cover

Die Umschlaggestaltung hat punchdesign besorgt und beweist erneut ein Händchen für das Romantik-Genre. Die Farben sind auffallend, blenden aber nicht. Paar und Hintergrund sind geschmackvoll eingerichtet und vermitteln die Grundstimmung des Romans.

Meinung

Im zweiten Teil der Notorious Bachelors Serie, der nicht in Folge gelesen werden muss, trifft der Leser auch auf alte Bekannte aus dem ersten Teil, was sehr erfrischend wirkt. Denn zwecks Familienplanung hat sich da eine Menge getan.
Wo aber in "Eine skandalöse Braut" keine Hindernisse zwischen den Liebenden zu stehen schienen, gibt es hier um so mehr davon. Nicht nur das mysteriöse Tagebuch steht zwischen Luke und Madeline, sondern auch deren jeweilige Vergangenheit. Jedoch ist es Emma Wildes gelungen, dies sehr glaubhaft umzusetzen, wenngleich es mitunter doch ein bisschen viel auf einmal wird.
Madeline ist eine junge, selbstbewusste Frau und Mutter, die sympathisch, wenn auch nicht sonderlich herausragend ist. Die in ihr ruhende Leidenschaft, die sie seit dem Tod ihres Mannes nicht hat ausleben können, bricht sich mit Luke zusammen schnell Bahn. Und er stillt ihre Bedürfnisse auf mehr als eine befriedigende Art und Weise. Für sinnliche Stunden ist in "Ein gefährlicher Gentleman" also mehr als gesorgt. Trotz des Titels geht es dabei jedoch nicht um gewisse Machtspielchen.
Luke ist ein anziehender Held, dem, was seine Gefühle anbelangt, aber mehrmals auf die Sprünge geholfen werden muss. Sein Geheimnis wirkt mitunter etwas deplaziert und wird oft nur wenn es zur Sache geht, hervorgekramt. Ein klein wenig sensibler hätte damit schon umgegangen werden dürfen.
Das Zusammenkommen der beiden jedoch ist überzeugend und neben aller Sinnlichkeit auch herzerwärmend.
Nichtsdestotrotz ist es, wie bei der Autorin üblich, die zweite Liebesgeschichte, die zwar im Handlungsverlauf zurücktreten muss, die dem ersten Paar aber deutlich die Show stiehlt. Elisabeth erlebt ihre erste Saison und wundert sich zunächst, warum ihre Freundinnen nur so auf Miles fliegen. Als sie ihn sich dann genauer ansieht, wird es ihr klar. Miles hingegen mochte seine ehemalige Kinderfreundin, mit der er als Mündel des Hauses zusammen aufgewachsen ist, schon immer sehr gern. Wie die beiden letztendlich zusammenfinden ist unheimlich charmant und süß beschrieben und dürfte so mancher Leserin ein Seufzen entlocken.
Trotz kleinerer Kritikpunkte sehr gern gelesen.

The Notorious Bachelors:
2. Our Wicked Mistake (Ein gefährlicher Gentleman)
3. His Sinful Secret (Eine heißblütige Lady)


Emma Wildes ist in Minnesota geboren, in New Mexico aufgewachsen und lebt heute im Mittleren Westen. Sie hat an der Illinois State University Geologie studiert. Mit ihrem Mann Chris, den sie während ihrer Studienzeit kennenlernte hat, hat sie drei Kinder. An warmen Sommertagen trinkt sie gerne ein Glas Wein an dem See, der sich in der Nähe ihres Hauses befindet. Am liebsten allerdings sitzt sie in ihrem Arbeitszimmer und schreibt Romane.

Kommentare:

  1. Ach super, du hast mich daran erinnert, dass ich ja eigentlich schon längst mal wieder was von Emma Wildes lesen wollte. Ich finde die zwei Liebesgeschichten in ihren Büchern immer so toll.

    LG
    Niniji

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Autorin auch gern. Das Buch war meine Einstimmung zu LLC, weil ich es überraschend beim Sortieren gefunden habe und weil Teil 3 demnächst erscheint.
      Welchen Roman von Emma Wildes fandest Du bisher am besten?

      Löschen
  2. "Eine unzüchtige Lady" bisher :)

    'Überraschend beim sortieren' klingt ja lustig. Hast du deine ungelesenen Bücher getrennt stehen, oder beim Rest?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bücher stehen bei mir, wo gerade Platz ist ;-) Also wild durcheinander, es sei denn sie gehören zu einer Reihe oder sind vom gleichen Autor. Manchmal muss mehr Platz her und da bin ich oft überrascht, was ich da alles an Lesestoff habe. Ich nenne das allerdings "sortieren", das kling netter. :)

      Löschen
  3. Das klingt nach etwas für mich. Danke für den Tipp ... und so ganz nebenbei der Hinweis, dass ich hier schon noch öfter vorbeischaue, aber vom Smartphone aus gelingt es mir nicht, einen Kommentar zu hinterlassen. Beherrsche leider die Technik nicht so ganz. Daher leider oft nur lesende Teilnehmerin an deinem Blog - aber immer interessiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo anjasi,

      schön, Dich mal wieder zu treffen! Es ist ja immer schade, wenn man sich aus den Augen verliert und gar nicht weiß, was mit dem anderen so passiert ist. Ich habe halt nur gesehen, dass bei Dir lange keine neuen Beiträge mehr online gegangen sind.
      Freut mich, dass Du mitliest! Ach und die Funktion, das bekommst Du ganz scnell raus ;-) Schönen Sonntag noch!

      LG
      Soleil

      Löschen