Dienstag, 29. November 2011

(Neu) Human for a Day - Greenberg/Brozek


Am 06.12. erscheint im englischen Original eine Anthologie, die sowohl durch ihr Cover, als auch ihr Thema ins Auge fällt.

Here's an anthology that examines what it means to be human in all its positive and negative aspects. If you were an intelligent robot, would the opportunity to become human for a day be worth the risks? If a magic spell switched the bodies of a vampire and a teenage girl, would both savor the experience or search for a way to undo the enchantment? What tests would an angel face if transformed into a mortal for a day? These are just a few of the inventive stories-some humorous, some sad, many thought-provoking, and all unique-to be found in Human for a Day.


Weitere Hintergrundinformationen zu finden war nicht leicht.

Die Herausgeberin Jennifer Brozek erwähnt die Antho.

Laura Resnick schreibt auf ihrer Homepage, dass sie mit einer Kurzgeschichte ("Mortal Mix-up") vertreten ist.
"This anthology was, like so many of the anthologies I've written for, packaged by Tekno Books, and it was the last Tekno project I was involved in before the death of Tekno's owner and founder, my longtime colleague and friend Martin Greenberg—who was instrumental in turning me into a fantasy writer when I was a young and increasingly frustrated romance novelist."

Jean Rabe ist mit der Geschichte "Band of Bronze" vertreten.

David D. Levine hat seine Kurzgeschichte "Into the Nth Dimension" zu dieser Antho gelistet, ist also ebenfalls darin vertreten.

Dieser Quelle zufolge sind folgende Autoren ebenfalls vertreten: Seanan McGuire, Anton Strout, Jim C. Hines, Jay Lake, Fiona Patton.
Auf jeden Fall kommen hier 320 spannende, emotionale, tiefgründige und vieles mehr Seiten zusammen.

Kommentare:

  1. Argh! Die Newsmeldung hierzu geht bei mir gegen Ende der Woche online ,-) Da warst du wohl schneller als ich.

    Ich bin gespannt auf die Antho (wegen Seanan McGuire)

    AntwortenLöschen
  2. *grr* Zwei Doofe und ein ... Autor, den beide mögen. Hast Du gesehen? Sie bringen Winterfluch jetzt noch mal als TB raus. Wäre das nicht super für unsere Idee?

    Mich hat an der Antho eigentlich alles angemacht; zu sehen, wer noch so dabei ist, war mehr so das i-Tüpfelchen. ;-)
    Da ich momentan eh so mehr der Kurzgeschichtentyp bin ...

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das habe ich noch nicht gesehen mit Winterfluch. Ja, dann müssen wir das nachholen.

    Ich bin gespannt, wie dir die Anthologie gefällt, muss sie mir dann auch holen. Da ich Jim Hines und Fiona Patton auch mag ... freu ich mich

    AntwortenLöschen