Montag, 27. Juni 2011

FANTASYDAYS® 2011 leider abgesagt



Seit dem Sommer 2007 treffen sich jedes Jahr gleichgesinnte Menschen in der Nähe von Düsseldorf aus den unterschiedlichsten Bereichen des Fantastischen, um ein Wochenende lang in eine andere Welt einzutauchen. Für alle Altersklassen ist auf jeden Fall etwas dabei. Man spricht über Harry Potter, kämpft wie Luke Skywalker, schminkt sich wie Sailer Moon oder feiert wie einst Jack Sparrow. Es könnte durchaus sein, dass Elphaba, die Hexe von Oz, auf Spiderman trifft, um gemeinsam mit den Gefährten aus "Der Herr der Ringe" auf Reise zu gehen, damit die Elfenwelt verteidigt wird.
Auch für 2011 war eine Veranstaltung geplant, doch nun erreichte mich diese traurige Nachricht:



"(...) nach umfangreichen und intensiven Arbeiten, die wir in die Vorbereitungen für die FANTASYDAYS® 2011 investiert haben, wenden wir uns heute mit einer Mitteilung an Sie.
Trotz unserer Bemühungen ist es uns in diesem Jahr nicht gelungen, alle organisatorischen Widrigkeiten aus dem Weg zu räumen, die für ein Gelingen der FANTASYDAYS® nötig sind. Nach langen Überlegungen und dem Ausloten aller möglichen Alternativen, haben wir uns im Team daher schweren Herzens entschlossen, unsere Veranstaltung in diesem Jahr abzusagen.
Dieser Schritt fällt uns nicht leicht, da wir uns der vielen bereits begonnenen Planungen aller Beteiligten bewusst sind. Doch einen reibungslosen und für Besucher und Gäste positiven Ablauf der FANTASYDAYS® können wir nach jetzigem Stand der Dinge nicht gewährleisten und haben uns daher entschlossen, die Veranstaltung in den Sommer 2012 zu verschieben.



Wir würden uns sehr freuen, wenn trotz der größeren Zeitspanne bis zum nächsten Event alle Künstler, Gruppen und Freunde wieder dabei wären und wir uns im Sommer 2012 wiedersehen.
Bis dahin arbeiten wir weiter mit Hochdruck an der Lösung aller Schwierigkeiten und am weiteren Ausbau unseres Programms. Wir waren und sind stets bemüht, Verbesserungsvorschläge umzusetzen, nehmen jede konstruktive Kritik ernst und arbeiten beständig daran, unsere Veranstaltung noch weiter zu verbessern. Dass wir auf dem richtigen Weg sind, haben die FANTASYDAYS® im letzten Jahr gezeigt. Die durchweg gute Resonanz hat uns bewogen, unseren Weg weiter zu gehen. Dabei ist uns sehr wichtig, diese gute Qualität unserer Arbeit auch weiterhin aufrecht zu erhalten oder noch zu steigern. Doch unter den derzeitigen Umständen ist uns das leider nicht möglich. Es ist uns überaus wichtig, das wiedergewonnene Vertrauen der Besucher und Gäste in uns nicht zu verlieren, nur weil wir aus organisatorischen Gründen große Abstriche machen müssen. Aus diesem Grund haben wir uns zu dem Schritt entschlossen, die FANTASYDAYS® zu verschieben. Wir sind sicher, dass wir alle Gäste im nächsten Jahr mit einem wieder qualitativ hochwertigen Programm entschädigen werden."




Kommentare:

  1. Schade, ich wäre dieses Jahr das erste mal dabei gewesen.. :(

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch bestürzt davon zu hören. Aber dafür wird die Veranstaltung im Sommer 2012 bestimmt umso besser :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte zwar ohnehin keine Zeit gehabt, aber schade ist es dennoch :(

    AntwortenLöschen
  4. Hmm... obwohl es echt schade ist, dass die FDs dieses Jahr ausfallen müssen, bin ich mir ziiiemlich sicher, dass sie dann dafür nächstes Jahr umso besser werden. ;) Ich kenn den Herrn Organisator so ein bisschen und er steckt in die Fantasydays immer extrem viel Herzblut rein. Ich wette, 2012 wird toll. =)

    AntwortenLöschen
  5. @kimspencil:
    Willkommen im Blog. Und:
    Finde ich auch. ;-)

    @Winterzwiebel:
    Willkommen im Blog.
    Die Hürden, die es bisher gibt, werden sicher zu aller Zufriedenheit gelöst werden und dann macht es doch gleich doppelt Spaß :)

    AntwortenLöschen