Dienstag, 3. Mai 2011

Übersicht der Fantasy-Challenge


Die wichtigste Neuigkeit zuerst: Wir haben einen ersten Zieleinläufer und es ist Sarah's Bücherwelt. Applaus! Und das, obwohl sie durch ihre Schwangerschaft manches Buch geruchlich nicht mochte.
Aber keine Sorge, es ist noch genug Drache übrig!
Nachdem wir geklärt haben, dass die Challenge pünktlich endet, ist nicht mehr viel Zeit, wenn noch jemand ins Ziel einlaufen will.
Die größte Schwierigkeit, die sich einzelnen Teilnehmern laut eigener Aussage bisher stellt ist, dass sie zwar die Bücher gelesen, aber noch keine Zeit für eine Rezension gefunden haben. Das kann ich ihnen gut nachfühlen! Aber ohne eine wie auch immer geartete Meinung kann ich leider nicht nachvollziehen, ob sie das Buch wirklich gelesen haben. Darum Brust rein, Bauch raus ... oder wie war das? Und ran an die Tasten!

PS: Wie immer möchte ich noch einmal alle Teilnehmer daran erinnern, dass sie mir ihre Links bitte in dieser und nur in dieser Form schicken. Ich rate doch so furchtbar ungerne und nachher stufe ich Euer gelesenes Buch in die falsche Station ein:
Titel - Autor gelesen von Name für Station X
Die Macht der Pyramide - Sara Douglass gelesen von Soleil für Station 10
Bitte nicht mit dem Link hinterlegen, sondern diesen darunter stellen. Vielen lieben Dank, damit erleichtert Ihr mir die Sache ungemein! Oh und bitte, mit dem Namen, mit dem Ihr auch an der Challenge teilnehmt!


Der dritte Sohn - R.A. Salvatore gelesen von Neptun für Station 8

Die fließende Königin - Kai Meyer gelesen von Neptun für Station 9

Nachtmahr - Anne Rice gelesen von Neptun für Station 6

Zauberbann von James Barclay gelesen von Sarah für Station 1

Das Erbe des Zauberers - Terry Pratchett gelesen von BiblioFantastica für Station 4

Fiebertraum - George R.R. Martin gelesen von Vega für Station 3

Nachtgeister - Rob Thurman gelesen von Vega für Station 7

Kathryn Smith - Unsterbliches Verlangen von DawnAngel für Station 10
Vor über 600 Jahren hat Chapel aus dem Blutgral getrunken und ist zum unsterblichen Vampir geworden. Nun lernt er Pru kennen, die nach dem Gegenstück, dem Heiligen Gral sucht. Sie möchte nicht ewig leben, doch wenigstens einige Jahre länger, denn die junge Frau ist todkrank. Doch das weiß Chapel zunächst noch nicht und ist fasziniert von dieser schönen und willensstarken Frau.

Meine Meinung:
Dieser Roman hat mich vom ersten Momant an überrascht, und zwar positiv. Erwartet hatte ich eine Geschichte im Stil von Christine Feehan oder Lara Adrian. Wobei das jetzt nicht heißen soll, dass diese schlecht sind, aber ich hatte erwartet, dass auch dieses Buch in unserer Zeit spielt. Die Inhaltsangaben, die ich vorher gelesen habe, hatten mich nicht darauf vorbereitet, dass ich mich in der Welt des ausgehenden 19. Jahrhunderts wiederfinden würde.
Die Figuren, vor allem Pru und Chapel, um die sich schließlich alles dreht, waren mir auf Anhieb sympathisch. Besonders Pru hat es mir angetan. Obwohl sie todkrank ist, will sie nicht sterben und tut alles, um das zu verhindern - und sei es die Suche nach dem heiligen Gral. Und wenn es ihr schon nicht gelingt, ihr Leben zu verlängern, dann will sie zumindest die Zeit, die ihr bleibt, so intensiv wie möglich genießen.
Die Handlung um den Gral gerät sehr schnell in den Hintergrund, was mich aber nicht wirklich gestört hat. Die Liebesgeschichte um die beiden hat es schnell
wieder wett gemacht.
Für mich ist es ein sehr romantisches Buch, das sich am besten auf dem kuschligen Sofa oder im kuschligen Bett lesen lässt.
(Für den ersten Versuch eine Rezension super gelungen!)


Turm der Hexer (Belgarid Saga 4) - David Eddings gelesen von Sarahs Bücherwelt für Station 1

Die Spur der Wölfin - Sarah Baines gelesen von Sarahs Bücherwelt für Station 10

Das Tal der Wiesel - A.Lloyd gelesen von Sarahs Bücherwelt für Station 5

[Station 7] Kim Harrison – Pale Demon gelesen von urbanreading

[Station 9] Mari Mancusi – Boys that Bite gelesen von urbanreading

[Station 12] Courtney A Moulton – Angelfire gelesen von urbanreading

Darkelve hat mir ihre bisherigen Rezensionen zugeschickt und man findet sie in diesen beiden Beiträgen:

Kommentare:

  1. Wow, da ist ja mal wieder einiges an Büchern und Rezis zusammen gekommen.
    Und natürlich Gratulation an Sarah's Bücherwelt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nicht? ;-) Aber es ist noch jede Menge Platz und auch noch etwas Zeit. Wir schaffen mehr!! *Tschakka*

    AntwortenLöschen