Samstag, 14. Mai 2011

Neu bei mir eingezogen ...


"Silver Dragons 02. Viel Rauch um Nichts" von Katie MacAlister habe ich schon gelesen und endlich auch das Buch, damit sich Teil 1 nicht so alleine fühlt. ;-)
Die Doppelgängerin May ist die Seelengefährtin des Silberdrachens Gabriel. Doch auch der attraktive Dämon Magoth gibt sich die größte Mühe, May für sich zu gewinnen. Und dieser fällt es immer schwerer, seinen Verführungsversuchen zu widerstehen. Umso erschütterter ist sie, als Gabriel sie bittet, dem Werben des Dämons nachzugeben. Was führt der Silberdrache im Schilde?

"I care for you" von Ayano Saijo kommt von TT zu mir. Und läuft unter dem Motto: Die Welt ist ein Dorf. Denn dort stellte sich heraus, dass die TPlerin ebenfalls Bloggerin ist und wir in letzter Zeit oft Gast beim jeweils anderen sind. :)
Welches Mädchen wünscht sich nicht einen starken Beschützer, der alles Übel von ihr fernhält? Vor allem Kotome hat so einen bitter nötig, schließlich hat sie ausgerechnet am Tag der Aufnahmeprüfung für eine gute Oberschule Fieber und muss jetzt auf eine ziemlich miese Schule gehen ... Dort hätte sie unter den vielen Rüpeln schlechte Karten, hätte nicht Takashi, Anführer der übelsten Gang von allen, ein (wachsames) Auge auf sie geworfen! Ein echter Kerl zum Dahinschmelzen - ein Romance-Manga von Ayano Saijo zum Verlieben!

Von der Autorin Sharon Ashwood gibt es gleich zwei Werke, von denen eines allerdings so extrem nach Deadline reingeschneit ist, dass es schon wieder ärgerlich ist. Das schaffe ich nie und es artet in Stress aus.
Teil 2: Vampirdämmerung
Teil 3: Seelenkuss
Ashe Carver ist eine hervorragende Monsterjägerin. Doch nun hat sie ihren Job an den Nagel gehängt, denn sie befindet sich mitten in einem Sorgerechtsstreit um ihre Tochter Eden und muss beweisen, dass sie eine ebenso gute Mutter wie Jägerin sein kann. Deshalb reagiert sie auch zunächst abweisend, als der gutaussehende Reynard sie bittet, ein gestohlenes Objekt für ihn zu finden. Doch die Tage des Unsterblichen sind gezählt, wenn Ashe ihm nicht hilft. Denn Reynard wurde etwas Unersetzliches geraubt … seine Seele.

"Küsse auf Eis" von Rachel Gibson kommt als ME zu mir. Da ich die Autorin schon länger mal ausprobieren wollte, war das eine gute Gelegenheit. Allerdings ist das Buch wirklich beschädigt.
Zugegeben, der 80-jährige Virgil ist für die 25-jährige Faith Duffy vielleicht ein bisschen alt. Aber schließlich kennt Liebe keine Grenzen und Faith liebt ihn heiß und innig – bis dass der Tod sie scheidet. Dies passiert schon fünf Jahre nach ihrer Hochzeit, und Faith steht allein da. Fast allein, denn Virgil hat Faith zur Erbin seiner Eishockeymannschaft gemacht. Die Jungs sind von ihrer neuen Trainerin überhaupt nicht begeistert, und vor allem mit dem attraktiven Ty Savage kommt es immer wieder zu Reibereien. Aber wo Reibereien sind, da sprühen auch Funken ...

"Chicagoland Vampires 2: Verbotene Bisse" von Chloe Neill hat mir viel Freude bereitet, einfach dadurch, dass es hier angekommen ist. Hoffentlich schafft es die Autorin den tollen ersten Teil genauso stark fortzusetzen.
Nach ihrer Verwandlung in eine Vampirin zieht Merit in das Haus Cadogan ein. Im Auftrag ihres neuen "Meisters", dem Vampir Ethan Sullivan, soll sie fortan die Rolle der Vermittlerin zwischen Menschen und Vampiren spielen. Doch irgendjemand hat es darauf abgesehen, Zwietracht zwischen Sterblichen und Unsterblichen zu säen, und droht, eines der dunkelsten Geheimnisse der Vampire an die Öffentlichkeit zu bringen. Zu allem Überfluss beginnt Merit eine Affäre mit dem neuen Oberhaupt von Haus Navarre. Schon bald muss sie jedoch feststellen, dass sie noch immer Gefühle für Ethan hegt, dessen widersprüchliche Natur ihr wieder und wieder Rätsel aufgibt ...

Kommentare:

  1. Silver Dragons ist bei mir auch eingezogen. ;) Aber den Chicagoland-Band konnte ich bisher nicht ergattern. Genauso wie den dritten Pendragon-Band... muss ich wohl doch bestellen. *seufz* Außerdem fehlt noch Hounded und der neue Quinn (aber der kommt ja erst noch Ende Mai!).

    Bin schon sehr gespannt, wie du das Buch mit der Bloggerin findest. ^^

    Liebe Grüße
    animasoul

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe zu, ich bin vor allem auf deine Meinung zu Sharon Ashwood gespannt. Das klingt interessant; da würde ich ggf. glatt mal reinlesen, wenn es etwas taugt. Bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. Von Rachel Gibson hab ich bisher zwei gelesen, und die fand ich gut. Allerdings frage ich mich, ob man das auf deutsch auch lesen kann...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihrs,

    @animasoul:
    Kuhl, dann wünsche ich Dir schon einmal viel Spaß mit den Drachen ... ich hoffe Du wirst ihn haben *hüstel*
    Der Chicogoband ist noch nicht erschienen (es ist der zweite Teil). Bei Hounded bin ich ja sehr auf Deine Meinung gespannt. Aber alles nach und nach, nicht stressen *lach*

    @Darkstar:
    Den ersten habe ich ja schon gelesen, meine Meinung ist im LL nachzulesen ;-) Zwar war ich nicht sooo begeistert, aber mich haben die Autorin und einige ihrer Figuren nicht losgelassen. Da jeder Band in sich abgeschlossen ist und ein anderer Held agiert, hoffe ich einfach, dass ich nur nicht mit der Heldin konnte und die anderen Bücher besser sind. Das Potential ist auf jeden Fall da.
    Ich kann Dir den ersten Teil gerne leihen, wenn Du magst.

    @evi:
    Ich weiß nicht mehr wo ich von genau diesem Buch gelesen habe. Aber als ich die Inhaltsangabe gelesen habe (bei Dir? Im LL?), da wusste ich sofort, dass ich das Buch haben muss. Und jetzt war die Gelegenheit da und mir ist sofort wieder eingefallen, dass ich schon beim ersten Lesen angefixt war, frag mich warum.
    Ach, Deutsch ist so eine schöne Sprache, ich hoffe einfach zwecks Übersetzung das Beste!

    LG
    Soleil

    AntwortenLöschen
  5. Also bei mir nicht. Es ist keines von denen die ich gelesen habe. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch schon gespannt auf deine Rezension von dem Manga!
    Ich würde echt gerne mal was in die Richtung lesen, kenne mich da aber so null aus und habe viel zu viel Angst vor einem Griff ins Klo... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @evi:
    Oh, dann war es vielleicht doch der LL.

    @Sarah:
    Ich auch *g*
    Ich bin ja auch eher Anfänger; zwar schmöker ich mal hier und da Mangas rein, aber ich weit davon entfernt, die übliche Genresprache zu verstehen oder gar zu verwenden.

    AntwortenLöschen
  8. @Soleil: Ja, das wäre cool! Und das würde bedeuten, wir würden uns mal wieder treffen! Das wäre erst recht cool!!

    AntwortenLöschen
  9. @Darkstar:
    Sehr schön, dann gilt beides als abgemacht! Obercool!:)

    AntwortenLöschen