Sonntag, 1. August 2010

Ausblick auf den Blog im August


Im Juli gab es keine großartigen Überraschungen, aber ich möchte nochmal auf das Interview mit Stacia Kane verweisen. Außerdem habe ich mich sehr gefreut, dass sie mich in ihrem Blog erwähnt und das mit sehr netten Worten, über die ich mich sehr gefreut habe! Ob meine deutsche Übersetzung jetzt wirklich so perfekt ist, weiß ich nicht, ich habe mir aber alle Mühe gegeben. Außerdem schreibt sie, dass sie das deutsche Cover von "Unholy Ghosts" (in deutsch "Geisterflut") sehr mag und es kaum erwarten kann zu sehen, was man mit den anderen beiden Büchern anstellen wird. Ich schließe mich an, aber denke mal, dass die ebenso toll werden!
Im August wird es keine großen Überraschungen geben, denke ich. Wie immer Rezensionen, Meinungen, interessante Meldungen, Filme und so weiter und so fort.
Ich befinde mich in einer ziemlich starken Fantasyphase, was sicher der ein oder andere schon bemerkt hat. Dabei habe ich sehr stark zur Urban Fantasy gefunden, am liebsten mit Dämonen. Die Engel sind nicht so meins, muss ich gestehen, auch wenn ich einige interessante englische Neuerscheinungen gesehen habe.
Ich hoffe, es wird so unterhaltsam wie immer und wir lesen uns!

Einige Hinweise:
Es gibt seit kurzem einen Blog, der über alle Challenges berichtet, die es in der Bloggerszene so gibt. Zu finden hier.
Ich selbst bin neben der Fantasy-Challenge, deren Update am 03.08. gepostet wird, auch an einigen anderen beteiligt.
"Jane Austen" darf bei Romantikfans nicht fehlen und Sarah hat sich der Aufgabe gewidmet, die Challenge dazu ein wenig zu koordinieren.
Aber so viel ich gesucht habe, ich konnte meine "Emma" Ausgabe nicht mehr finden. Gelesen habe ich sie vor Jahren, damals leider abgebrochen. Dafür liebe ich aber die Verfilmung. Was ich bisher nur als Film kannte (und liebe!) ist "Überredung". Leider ist es nicht zu ertauschen, aber in Kürze erscheint eine preiswerte Neuauflage, die ich mir leisten werde. Was ich ebenfalls noch gar nicht kenne ist "Mansfield Park". Ob ich es lesen werde? Mhm, vielleicht weiche ich doch auf den Film aus. "Stolz und Vorurteil" kenne ich in zahlreichen Verfilmungen und als Buch, "Die Abtei von Northanger" ist mir fremd. "Verstand und Gefühl" muss ich lesen, daran hat die Autorin, wie ich gestern las, fünfzehn Jahre geschrieben.
Was ich beim Stöbern feststellen durfte ist, dass es zahlreiche Trittbrettfahrer gibt. Über die Zombies haben wir ja schon diskutiert, aber es gibt auch Varianten, da klärt Jane Austen persönlich Mordfälle auf. Oder eine Autorin möchte uns Mädels näher bringen, wie auch wir einen Mr. Darcy finden - nur für uns allein.
"Weltreisen" sollen etwas tolles sein. Natira möchte uns eine in Buchform nahe bringen. Zu finden hier. Meinen Beitrag dazu gibt es hier, aber ich fürchte, ich werde total abstinken. "Das Isis-Tor" hat es nicht geschafft, mich bei sich zu behalten und ich weiß nicht, ob ich es endgültig abbrechen soll. Dabei ist die Heldin noch nicht einmal im alten Ägypten angekommen. Auch "Die verschwundene Dienerin" hat mich noch nicht überzeugt, weil es einfach zu viele Details und Personen gibt (denen der Held anderen Namen gibt!). Ich versuche mich die Tage an Jessica Grant.
Bellas Vampir-Challenge wird mich hoffentlich wenigstens zum Ziel bringen. Ich habe wieder eine neue Serie angefangen, die ich auch gerne beenden möchte, bei der es aber wieder sehr schwer ist, an die Bücher zu kommen (ich will sie nicht kaufen). Falls sie mir jemand leihen möchte: Gerne! Ich gehe sehr sorgsam mit Büchern um und kann im Gegenzug auch Bücher zum Ausleihen anbieten.

Und nun habe ich genug gequatscht. Außer dem hier: Vielen lieben Dank Kirsten, für diesen hübschen Anhänger, der Dich so sehr an meinen Blogheader erinnert hat, dass Du ihn mir geschenkt hast! *schnief*

(Seltsame) Suchanfragen

erotikbücher (muss ich wohl nich erklären)
Mir nicht, nein.

honigblut jennifer schreiner kompletter inhalt wo
Öhm ... im Buch?

linke zeh größer als rechts
Damit wirst Du lernen müssen zu leben.

eine schreibkunst die sich weniger um wortwahl schert
Ich hoffe sehr, dass es die nicht gibt. Denn wie willst Du eine Geschichte erzählen, ohne Wörter einigermaßen lesbar aneinander zu reihen?

ich verstehe frauen nicht was soll ich tun
Ähm. Zuhören wäre ein Anfang, aber vor allem: Gaaanz ruhig bleiben!

kommen kalix und gawain zusammen
Das werden wir ja schon im September erfahren!

wir stehen im kampf von dunkelheit und licht
Gut zu wissen! Wird dann sicher 'ne anstrengende Nacht.

lebt katryn caskie noch???
Auf ihrer Hompepage behauptet sie es jedenfalls.

bauanleitung bundeslade
Ui, Wahnsinn! Wenn Du die hast, sag bescheid!

meine Fische schwimmen nicht
Füttern!

grundstein liebesbeziehung
Hippe Klamotten natürlich! Wohl nicht bei GZSZ aufgepasst, wie?

sind schlafsocken erotisch
Mhm, ich würde sagen das kommt darauf an, wer drin steckt.

schirogen
Ich habe ehrlich gesagt Angst mir vorzustellen, welches Wort das bilden würde, wenn es richtig geschrieben wäre ...

vampirkleidung
So dunkel wie möglich, damit die Haut noch heller erscheint. Je nach Vampirclan und Stellung innerhalb diesen, entweder ... Ach, wer das goo.glet, der wird ohnehin nie ein echter Vampir! *findet*

Kommentare:

  1. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, aber ich liiiiiebe Deine Kommentare zu diesen schrägen Suchanfragen! Das ist jedesmal mein Highlight des Tages, besonders Sonntag morgens, wenn man noch nicht ganz wach ist!

    AntwortenLöschen
  2. Großartig! *prust* Bin schon fast versucht, auch so eine Suchanfrage einzugeben: was macht man mit einer Bundeslade, wenn man sie sich gebaut hat??

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihrs,

    @Kirsten:
    Leider hat mein Analytics immer noch Macken, so dass ich weniger Auswahl hatte, aber dafür war mehr Lustiges dabei. :)

    @SusiB:
    Ich kenne die Bundeslade ja nur aus diversen Filmen und da sah sie ja schon gut aus. Was aber übel war, war das Öffnen. Wenn man sie selber baut, kann man aber vielleicht ein paar nettere Dinge reintun? ;)

    Mein Favorit waren ja die Schlafsocken.

    LG
    Soleil

    AntwortenLöschen
  4. Bei deiner Antwort zu den "Schlafsocken" musste ich wirklich laut auflachen xD

    AntwortenLöschen
  5. Die Suchanfragen samt Antworten sind einfach köstlich!!! So ein Einstieg in die Woche ist doch immer wieder herzerfrischend ;-)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne,

    ich amüsiere mich auch immer köstlich! Bei manchen fällt mir auch sofort ein, was ich darauf antworten würde, bei anderen muss ich eine Weile überlegen, weil sie einfach ZU doof sind. ;)

    LG
    Soleil

    AntwortenLöschen
  7. Kleine Anmerkung zu Mansfield Park - je nach Verfilmung könnte die schon sehr unterschiedlich sein. Es gibt eine alte aus den 80ern, die nah am Buch ist, eine modernisierte Version mit Frances O'Connor, die sehr interpretiert und abwandelt aber interessant ist und eine neue Version von 2007, meines Erachtens die schlechteste, die mir bekannt sind. Oder vielleicht doch das Buch???

    AntwortenLöschen
  8. Hallo anjasi,

    na ja für die Challenge von Sarah müsste es dann natürlich schon das Buch sein ;) Aber ich schau es mir wegen der Kostüme immer gerne auch als Film an. Aber ich denke mal nicht, dass "nur Film" zählt *g*
    Heute habe ich "Verstand und Gefühl" erhalten und würde am liebsten schon reinschmökern, aber ich lese gerade noch ein anderes Buch.
    Ist die Austen-Challenge nichts für Dich? Du scheinst Dich ja gut auszukennen ;)

    AntwortenLöschen
  9. Tja, habe die Bücher mehrfach gelesen. Daher ... Wünsche euch viel Spaß mit den Bücher - und den Filmen, es gibt so schöne!

    AntwortenLöschen