Freitag, 25. Dezember 2009

Weihnachtsgaben


Weihnachten ist schon wieder fast vorbei, wer hätte das gedacht? Das Essen war gut, die Verwandten lustig und die Geschenke sehr passend. Woher haben nur alle gewußt, welche Bücher ich mir wünsche? *hust*
"Des Teufels Maskerade" ist endlich bei mir, aber da ich schon die "Die Vampirpsychologin" in den Händen halten darf, wird wohl sie sein, die ich anfange. (Nach den Katzenkrallen und dem Highlander zu Weihnachten.)
Der attraktive Vampir Devereux hat in den letzten 700 Jahren viel erlebt - doch nun lernt er eine Frau kennen, an der er sich die Zähne ausbeißen könnte: Die Psychologin Kismet glaubt nicht an das -Übersinnliche und hält Vampire für Hokuspokus.
"Drei Engel für Armand" sah auch so lustig aus, dass ich es wahnsinnig gerne haben wollte.
Die Märchenwelt: Ein sonniges Land mit blauen Bächen, wo weiße Häschen über grüne Wiesen hoppeln. Oft enden solche Geschichten mit: "Und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage ..." Wissen Sie was? Das ist alles gelogen! Danielle Whiteshore (alias Aschenputtel) lebt nicht in einer solchen Welt. Ihre Stiefschwester beherrscht plötzlich machtvolle Magie und entführt Danielles Gatten, Prinz Armand.
"Der schwarze Thron" ist der dritte und (wahrscheinlich) erstmal letzte Teil von Kristen Britain. Die ersten beiden haben mir sehr gut gefallen, wenn es auch schon ziemlich lange her ist, dass ich sie gelesen habe.

Ich mag auch Kerzen sehr gerne und habe mich sehr gefreut, eine Menge davon geschenkt bekommen zu haben. Auf das Foto hat leider die Größte nicht gepasst: Sie hat drei Dochte, so dick ist sie. Ein herrlicher Duft nach Vanille verbreitet sich im Raum ...
Die Kerzen mit den Ornamenten sind von meiner Mutter selbst gemacht.
Endlich kann ich auch wieder schöne Fotos machen, denn eine kleine Kamera war auch dabei. Hach. Wie schön das alles ist! Wo stell ich das alles nur hin?


Kommentare:

  1. Es hört sich an, als ob du einen wunderschönen Weihnachtstag mit deinen Lieben verbracht hättest. Und die "Ausbeute" ist auch nicht schlecht - sehe ich das richtig, dass du Nougat magst? >g<

    Die "Drei Engel für Armand" hatte ich gestern auch unter meinen Geschenken - inzwischen bin ich zu einem Drittel durch und amüsiere mich wirklich gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es war wirklich schön, obwohl es einige Tage vorher nicht danach ausgesehen hat.
    Nougat mag ich sehr gerne, aber ich werde es nicht mehr erwähnen, vor allem nicht vor Weihnachten, Ostern oder dem Geburtstag. *hust* Ich habe aber auch meine Mon Cherie bekommen, den einzigen Alkohol (neben Sekt) den ich zu mir nehme. *g*
    Ich hatte Angst, auch nur eines der Bücher anzulesen, dann hätte ich nicht mehr aufhören können. Darum erstmal die angefangen und dann diese da - nein, ich werde da hart bleiben! Sehr hart! Hart wie Schokolade ... lecker!
    Hoffentlich gefällt mir das Buch auch so gut!
    Feier noch schön!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wirklich sehr gemütlich,smile, ich liebe weihnachten und nougat,smile, ganz viel geschenkt bekommen,einfach herrlich das leben,
    schöne restfesttage noch,
    misa

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du aber schöne Sachen bekommmen!! :)
    Dann kann es ja richtig losgehen mit dem lesen!! ;)
    Wünsche dir viel Spaß dabei und noch schöne Feiertage!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr zwei,

    @misa:
    Es war auch sehr gemütlich :)
    Danke, Dir auch!!

    @catbooks:
    Das sag ich Dir *g* Danke, das wünsche ich Dir auch!

    LG
    Soleil

    AntwortenLöschen
  6. Das muss dann aber ein schönes Weihnachtsfest gewesen sein :D
    Kismet Knight wollte ich mir auch unbedingt besorgen, weiß aber nicht genau ob das so richtig meins ist. Ich bin auf deine Meinung gespannt (;

    AntwortenLöschen
  7. Oh, "Drei Engel für Armand" hab ich auch =) Aber leider noch nicht gelesen. Ich komm ja zu nix und "Kismet Knight" habe ich als Reziexemplar angefordert. Mal gucken, was der Verlag so dazu sagt ^^

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihrs,

    @booksloverin:
    War es auch :)
    Die ersten Seiten lesen sich recht gut, aber ich muss mir dann später, im weiterlesen, die Hauptperson nochmal genauer ansehen.

    @Jenny:
    Ui, dann können wir uns ja über das Buch austauschen :)
    Viel Glück, dass Du Kismet bekommst!

    LG
    Soleil

    AntwortenLöschen
  9. @Soleil Können wir gerne tun. Ich fands schon ziemlich witzig, als ich es in den Händen hielt :D Und vielen Dank. Ich halte dich auf dem Laufenden ;)

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Bücher! Auf die Britain bin ich neidisch, meine Freundin hat mir Teil eins und zwei geliehen, aber sie kommt mir Teil drei einfach nicht Nach :-( Sollte vielleicht doch mal selbst shoppen gehen ...

    AntwortenLöschen