Mittwoch, 12. August 2009

Was ich loswerden muss - News

















Neuzuwachs

Zwei Wochen lang war ich stark. Ich habe mir die Cover angesehen, aber nichts sonst getan. Doch dann schlug er zu - der Teufel aller Suchtkranken. Und ich kaufte:
"Tochter des Windes" von Elizabeth Haydon, ein Roman, den ich schon seit langem begehre.
"Grenzlande 01. Die Verpflichtung" von Lorna Freeman, den aus irgendeinem Grund niemand kennt und über den es kaum (verwertbare) Aussagen gibt.
"Die Magie der drei Welten 1. Die Geomantin" von Ian Irvine. Von diesem Autor habe ich noch nie etwas gelesen, aber das Buch hat mich SO sehr angelacht.


Das Rad der Zeit

Gestern bin ich über die erfreuliche Botschaft gestolpert, dass sich das Rad offenbar doch weitergedreht hat. "The Gathering Storm" erscheint im Oktober und ist bereits vorbestellbar. Im englischen Original ist das Band 12, was es im Deutschen wäre, weiß ich gar nicht so genau, aber ich glaube, ich habe einen Band 31 daheim. *hüstel
Was ich nicht verstehe sind die beiden Ausgaben: hier und hier.
Fakt ist jedoch, dass ein guter Freund der Familie die Idee und die Notizen von Robert Jordan (der ja leider viel zu jung im Sept. 2007 verstorben ist) aufgegriffen und die Geschichte weitergesponnen hat. Brandon Sanderson, Jahrgang 1975, schrieb seit seiner Kindheit phantastische Geschichten, doch es dauerte einige Jahre und sechs Romane, bis er als Autor entdeckt wurde. Ein Glück, denn sein Debüt-Epos "Elantris" war der Überraschungserfolg im Jahr 2005 und machte den jungen Autor über Nacht berühmt. Brandon Sanderson ist frisch verheiratet und lebt und arbeitet in Provo, Utah.
Wann das Buch auf Deutsch erscheint und in wie viele Einzelteile es zersplittet wird, scheint noch nicht festzustehen, aber ich hoffe, dass es nicht EWIG dauert. Ich mochte die Serie eigentlich immer sehr und würde gerne erfahren, wie es ausgeht.


Kostenloses Hörbuch zum runterladen

Als Abonentin des Hörbuch-Magazins bekomme ich in jedem Heft die Möglichkeit mir kostenlos das ein oder andere Hörbuch herunterzuladen. Da ich aber nicht alles mag, würde ich gern einem anderen die Chance bieten. Ich würde dort einloggen, meinen Code eingeben und den einmaligen Code, den man mir dann zuschickt und natürlich die URL der dazugehörigen Portalseite an einen Interessenten schicken.
Es geht um folgende Hörbücher:
"Thunderhead" von Douglas Preston & Lincoln Child. Es erwartet den geneigten Hörer laut Magazin ein 453 Minuten Thriller.
"Die Abenteuer des Sherlock Holmes" von Arthur Conan Doyle. Hier gibt's 12 Fälle des berühmtesten Detektivs der Welt in fast 11 Stunden.


Für vorableser.de

Laut dem Hörbuch-Magazin ist "Mutige Menschen" jetzt als Hörbuch erschienen, vertont von den Söhnen Mannheims. Auf deren Homepage gibt es hier nach ein bisschen nach unten Scrollen eine Hörprobe.


Betty und ihre Schwestern

Nur für Darkstar möchte ich erwähnen, dass es "Betty und ihre Schwestern" jetzt auch als Hörbuch gibt.


Konkurrenz für "Die drei ???"

Hier
bin ich auf eine echte Konkurrenz für "Die drei ???" gestoßen. Kim, Marie und Franziska lösen auch echte Fälle und betätigen sich als Detektivinnen. Der neueste Fall "Die drei !!! - Teuflisches Handy" ist ab August 2009 im Handel zu beziehen. Das ist bereits Band 19.
Eine eigene Homepage haben die drei auch. Einfach mal reinschauen! Die Coverbilder jedenfalls gefallen mir sehr, auch wenn sie mich stark an Chick Lit erinnern. ;)


Kommentare:

  1. Oh, "Tochter des Windes" ist doch der erste Teil der Rhapsody-Saga, wenn mich nicht alles täuscht. Auf die bin ich ja auch neugierig...ich bin also gespannt, wie es dir gefällt, genauso wie bei "Grenzlande 01. Die Verpflichtung" und "Die Magie der drei Welten 1. Die Geomantin" :)

    AntwortenLöschen
  2. *gg* Mich interessieren sie auch. Beim Anlesen hat mir die Geomantin am besten gefallen, aber der Schriftgrad bei der Tochter des Windes liegt meinen Augen am meisten. Vielleicht kann ich bei der leser-welt jemanden überreden, die Geomantin in der Lesrunde zu lesen, da ist nämlich Fantasy dran diesmal. :)
    Ansonsten habe ich aber gerade einige Lesexemplare bekommen und muss mich natürlich erstmal an die halten ;)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die persönliche Erwähnung - und danke für den Tipp. Als Betty-Fan kenne ich das Hörbuch natürlich bereits und habe es sogar rezensiert ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Zum RAD DER ZEIT:

    Inzwischen wurde ja bekannt, dass Sanderson nicht einen Abschlussband schreibt, sondern gleich drei! Und dass er treuen Lesern, wenn sie bei einem Charity-Projekt Geld spenden, einen Cameo-Auftritt im Buch verschaffen. Wär das was für dich?

    AntwortenLöschen
  5. Anonym13.8.09

    Und zum letzten: Die eine Ausgabe ist die US-Hardcover-Ausgabe, die andere die UK-Hardcover-Ausgabe. Die erscheinen ziemlich zeitgleich, aber bei unterschiedlichen Verlagen.

    AntwortenLöschen
  6. Oh Wahnsinn, muss ich gleich schaun, ob ich das irgendwo finde, bei dem Hörbuch würd ich ja schwer drüber nachdenken, es mir anzuschaffen.
    Ja, drei, davon habe ich auch gehört, dann kommen wir im deutschen wahrscheinlich doch noch auf Band 40 oder so ;)
    Wow, ja einen Auftritt im Buch, wie kuhl. Das Problem ist nur, dass ich kein Geld habe *g* Ob es auch zählt, wenn man jahrelang für eine Organisation gespendet hat?
    Wie will er denn die Leute da alle unterbringen?
    Danke für die Aufklärung!
    Du kannst übrigens auch alles in eine Antwort packen, ich glaube, hier gibts keine Längenbegrenzung. :)

    AntwortenLöschen